Innovative Ansätze für mehr Wettbewerbsfähigkeit im Bäckerhandwerk

Spagat zwischen Qualitätssicherung und Kostenkontrolle Waldeck(pm). Obermeister Michael Bienhaus (Battenberg) begrüßte die Mitglieder der Bäcker-Innung Waldeck-Frankenberg zur Jahreshauptversammlung im Gasthaus Kleppe in Waldeck-Sachsenhausen. Auch in diesem Jahr überreichte Bienhaus die Urkunden und Auszeichnungen der Brot- und Brötchenprüfung an die teilnehmenden Betriebe. Betriebsberater Ralf-Jürgen Keller vom Bäckerinnungsverband, Geschäftsstelle Königstein, informierte die Mitglieder über aktuelle Kennzahlen, Marktdaten und Kostenentwicklungen 2023/2024 im Bäckerhandwerk sowie die erwarteten Kostensteigerungen in 2024. Zudem sprach er über die betriebliche Vorsorge-Vollmacht und gab Einblicke in die neue NIS-2-Richtlinie, die europaweite Gesetzgebung zur Cybersicherheit. Der Verband steht den Mitgliedsbetrieben jederzeit…

Weiter lesen

Waldeck-Frankenberger Bäcker stellen Heimatbrot auf der Jahreshauptversammlung vor

Obermeister Bienhaus bleibt im Amt bestätigt – Tent wird zum Ehrenmeister ernanntBurg Hessenstein(pm). Obermeister der Bäcker-Innung Waldeck-Frankenberg, Michael Bienhaus, hielt Rückschau auf ein ereignisreiches Jahr, das von Corona bestimmt wurde. Die Zahlen des Vorjahres, die Beiträge und der Haushaltsplan wurden auf der Jahreshauptversammlung der Bäcker-Innung Waldeck-Frankenberg einstimmig angenommen. Bienhaus wurde unisono in seinem Amt bestätigt. Vertreten wird er zukünftig von Dirk Weber. Christian Plücker rückt im Vorstand als Beisitzer nach. Der bisherige stellvertretende Obermeister Gerhard Tent wurde zum Ehrenmeister ernannt. Gäste auf der Jahreshauptversammlung waren unter anderem Karlfried Kukuck und…

Weiter lesen