Mangelnder Arbeitsschutz in hessischen Pflegeheimen

Wiesbaden(pm). Die gesundheitspolitische Sprecherin und stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Dr. Daniela Sommer, kritisiert die Kontrollen des Arbeitsschutzes in den hessischen Pflegeheimen durch die schwarzgrüne Landesregierung als „schlechten Witz ohne Pointe“. Nach einer Recherche des Portals BuzzFeed wurden zwischen August und Dezember 2020 nur 13 der 850 Pflegeheime in Hessen von den Behörden daraufhin kontrolliert, ob die Betreiber die Arbeitsschutzvorschriften unter Corona-Bedingungen einhalten. Zuständig für den Arbeitsschutz ist das hessische Sozialministerium zusammen mit den drei Regierungspräsidien. Dr. Sommer sagte am Freitag in Wiesbaden: „Die Pflegeheime waren in der…

Weiter lesen

EWF erhält Arbeitsschutz-Zertifikat

Landkreis Waldeck-Frankenberg, Bad Zwesten, Breuna, Fritzlar, Trendelburg(pm). Nach umfassender Überprüfung erhielt die Energie Waldeck-Frankenberg GmbH (EWF) am 3. Juni von der Berufsgenossenschaft Energie, Textil, Elektro und Medienerzeugnisse (BG ETEM) das Zertifikat zur erfolgreichen Umsetzung eines Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagementsystems (AGMS). Ende 2017 hatte der regionale Energieversorger die Entscheidung getroffen, ein solches System einzuführen und durch die Berufsgenossenschaft zertifizieren zu lassen. „Wir kümmern uns schon seit Jahren um das Thema Arbeitsschutz, beispielsweise durch regelmäßige Schulungen und Unterweisungen. Und wir haben schon seit Jahren verschiedene Angebote für Mitarbeiter zum Thema Gesundheitsschutz,“ erläutert Stefan…

Weiter lesen