Winter ist auf Arbeitsmarkt angekommen: Arbeitslosenquote steigt deutlich auf 4,3 Prozent

Korbach(pm). SaisonĂĽblich hat die Arbeitslosigkeit im Agenturbezirk Korbach im Januar einen Satz nach oben gemacht: In den beiden Landkreisen Schwalm-Eder und Waldeck-Frankenberg waren 7924 Arbeitslose gemeldet, das sind 648 mehr als im Dezember (plus 8,9 Prozent) und 1326 mehr als vor einem Jahr (plus 20,1 Prozent). Die Arbeitslosenquote erhöht sich auf 4,3 Prozent. Im Dezember hatte sie bei 3,9 Prozent gelegen, vor einem Jahr bei 3,5 Prozent. Als „saisonal normal“ bezeichnet Uwe Kemper, Leiter der Korbacher Agentur fĂĽr Arbeit, die Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt. „Im Januar ist immer ein Anstieg bei…

Weiter lesen

Agentur fĂĽr Arbeit Korbach: Jahresbilanz Arbeitsmarkt fĂĽr 2022

Arbeitslosenquote verharrt im Jahresdurchschnitt bei 3,7 Prozent Korbach(pm). Trotz globaler Krisen stabil – so präsentiert sich der Arbeitsmarkt im Agenturbezirk Korbach in der Jahresbilanz 2022. Durchschnittlich 6867 Arbeitslose waren 2022 in den Landkreisen Waldeck-Frankenberg und Schwalm-Eder gemeldet, das sind 17 weniger als im Durchschnitt des Vorjahres (minus 0,2 Prozent). Die Arbeitslosenquote fĂĽr das gesamte Jahr liegt wie 2021 bei 3,7 Prozent. Während sich in der Gesamtbetrachtung die Arbeitslosigkeit nahezu unverändert zeigt, gibt es deutliche Unterschiede zwischen den beiden Rechtskreisen. So ist bei den Empfängern von Arbeitslosengeld (Rechtskreis SGB III) ein deutlicher…

Weiter lesen

Herbst bringt Schwung in den Arbeitsmarkt: Arbeitslosenquote im Agenturbezirk Korbach sinkt auf 3,8 Prozent

Korbach(pm). Ein deutlicher RĂĽckgang der Arbeitslosigkeit ist im Oktober im Agenturbezirk Korbach zu verzeichnen: 7032 Arbeitslose waren in Waldeck-Frankenberg und dem Schwalm-Eder-Kreis gemeldet, 507 weniger als im September (minus 6,7 Prozent). Die Arbeitslosenquote sinkt von 4,1 auf 3,8 Prozent. Im Vergleich mit dem Vorjahr liegt die Arbeitslosigkeit weiter höher: Im Oktober 2021 waren 5852 Arbeitslose registriert, die Quote betrug 3,1 Prozent. Das Sinken der Arbeitslosigkeit passe zur ĂĽblichen Herbstbelebung auf dem Arbeitsmarkt, erläutert der Leiter der Korbacher Agentur fĂĽr Arbeit, Uwe Kemper. Allerdings sei in diesem Jahr ein etwas stärkerer RĂĽckgang…

Weiter lesen

Arbeitsmarkt weiter aufnahmefähig

Arbeitslosenquote im Agenturbezirk Korbach sinkt auf 4,1 Prozent Korbach(pm). Nach dreimonatigem Anstieg ist die Zahl der Arbeitslosen im Agenturbezirk Korbach wieder rĂĽckläufig. 7539 Arbeitslosen waren im September in den Kreisen Waldeck-Frankenberg und Schwalm-Eder gemeldet. Das sind 206 Personen weniger als im August (minus 2,7 Prozent), aber 1442 Arbeitslose mehr als im Vorjahr (+ 23,7 Prozent). Die Arbeitslosenquote im Agenturbezirk sinkt leicht um 0,1 Prozentpunkte auf 4,1 Prozent, vor einem Jahr hatte sie bei 3,3 Prozent gelegen. Der Arbeitsmarkt in den beiden Landkreisen sei nach wie vor aufnahmefähig, bilanziert Uwe Kemper, Leiter…

Weiter lesen

Arbeitsmarkt im Mai: Arbeitslosenquote im Bezirk Korbach sinkt auf 3,3 Prozent

Korbach(pm). Unbeeindruckt von Krisen zeigt sich auch im Mai der Arbeitsmarkt im Agenturbezirk Korbach. Die Zahl der Arbeitslosen in den beiden Landkreisen Waldeck-Frankenberg und Schwalm-Eder ist innerhalb eines Monats um 254 auf 6071 gesunken und liegt damit um 1086 niedriger als im Mai 2021. Die Arbeitslosenquote hat erneut um 0,1 Prozentpunkte abgenommen auf jetzt 3,3 Prozent (Vorjahr 3,8 Prozent). „Aktuell läuft es rund auf dem Arbeitsmarkt“, kommentiert Bernd Wilke, operativer GeschäftsfĂĽhrer der Agentur, die Mai-Zahlen. „Im Agenturbezirk sind sogar 108 Arbeitslose weniger registriert als vor Corona im Mai 2019. Gleichzeitig ist…

Weiter lesen