Winter lässt Arbeitslosigkeit steigen

Quote bei 3,2 Prozent, Kurzarbeits-Anzeigen nehmen wieder zu Korbach(pm). Der Beginn der kalten Jahreszeit macht sich auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar. So waren im Dezember in den Kreisen Waldeck-Frankenberg und Schwalm-Eder mit 5960 Arbeitslosen 183 mehr gemeldet als im November, das entspricht einem Plus von 3,2 Prozent. Die Arbeitslosenquote im Agenturbezirk Korbach steigt von 3,1 auf 3,2 Prozent. Vor einem Jahr hatte sie bei 4,4 Prozent gelegen, damals waren 7081 Menschen ohne Arbeit. Der Anstieg der Arbeitslosigkeit bewege sich im Durchschnitt der vergangenen Jahre und sei kein Grund zur Sorge, kommentiert der…

Weiter lesen

Stabile Lage auf dem Arbeitsmarkt

Zahl der Arbeitslosen weiter gesunken – offene Stellen auf hohem Niveau Korbach(pm). Mit nur geringen Änderungen gegenüber dem Vormonat präsentiert sich der Arbeitsmarkt in den Landkreisen Waldeck-Frankenberg und Schwalm-Eder im November: Die Arbeitslosenquote im Agenturbezirk Korbach verharrt bei 3,1 Prozent, vor einem Jahr hatte sie bei 3,8 Prozent gelegen. Die Zahl der Arbeitslosen ist weiter gesunken auf jetzt 5777 (minus 75), das sind 1213 Personen weniger als vor einem Jahr (minus 17,4 Prozent). Die Freude über den recht widerstandsfähigen Arbeitsmarkt im Agenturbezirk werde natürlich durch die Sorge hinsichtlich der rasant…

Weiter lesen

Arbeitslosenquote wie vor der Pandemie

Zahl der Arbeitslosen wieder unter 6000er-Marke gesunkenKorbach(pm). Weiter entspannt zeigt sich der Arbeitsmarkt im Agenturbezirk Korbach im Oktober: Die Arbeitslosenzahl in den Landkreisen Waldeck-Frankenberg und Schwalm-Eder sinkt auf 5852, das entspricht einem Rückgang um 245 Personen bzw. 4 Prozent. Die Arbeitslosenquote liegt mit 3,1 Prozent auf dem gleichen Wert wie im Oktober 2019 vor der Pandemie. Im Oktober vorigen Jahres hatte sie bei 3,9 Prozent gelegen. „Die niedrige Arbeitslosenquote von 3,1 Prozent ist natürlich sehr erfreulich – insbesondere angesichts der Pandemie-Turbulenzen“, sagt Agenturleiter Uwe Kemper. „Gleichzeitig knüpfen wir auch beim…

Weiter lesen

Arbeitsmarkt mit deutlicher Herbstbelebung

Arbeitslosenquote sinkt auf 3,3 Prozent, mehr offene Stellen als vor CoronaKorbach(pm). Mit dem Ende der Sommerferien hat es auf dem heimischen Arbeitsmarkt noch einmal kräftig geruckt: Die Zahl der Arbeitslosen ist im Agenturbezirk Korbach im September um 7,7 Prozent bzw. 510 Personen gesunken auf jetzt 6097. Gegenüber dem Vorjahr ist das ein Rückgang um 20,5 Prozent bzw. 1570 Personen. Die Arbeitslosenquote sinkt um 0,2 Prozentpunkte auf 3,3 Prozent, vor einem Jahr hatte sie bei 4,1 Prozent gelegen, im September 2019 bei 3,1 Prozent. Die Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt in den…

Weiter lesen

Arbeitsmarkt erneut mit positiven Signalen

Arbeitslosenquote sinkt weiter, Höchststand bei freien StellenKorbach(pm). Weiter in ruhigem Fahrwasser bewegt sich der heimische Arbeitsmarkt: Die Arbeitslosenquote ist im August im Agenturbezirk Korbach erneut gesunken, auf jetzt 3,5 Prozent (Juli 3,6 Prozent). Dahinter stehen 6607 Arbeitslose, 139 weniger als im Vormonat (minus 2,1 Prozent). Gegenüber dem deutlich stärker von Corona geprägten August 2020 sind das 1628 Arbeitslose weniger, ein Rückgang um 19,8 Prozent. „Der Arbeitsmarkt in den Landkreisen Waldeck-Frankenberg und Schwalm-Eder entwickelt sich weiter positiv. Von einer sich eintrübenden Stimmung in der Wirtschaft und Sorgen, beispielsweise in den Bereichen…

Weiter lesen