Ederbrücke bleibt noch gesperrt

Frankenberg(pm). Die neu gebaute Ederdorfbrücke an der Ruhrstraße in Frankenberg (Eder) bleibt voraussichtlich noch bis Ende des Monats gesperrt und kann damit erst nach dem Frankenberger Pfingstmarkt eröffnet werden. Grund sind die immer noch andauernden Sanierungsarbeiten am Betonbelag. Im Rahmen der Gewährleistung müssen an den Betonplatten auf der Brücke noch Nacharbeiten erledigt werden. Die Betonplatten waren zum Teil beim Transport beschädigt worden und wiesen zudem bei der Montage zu große Versätze auf. Erst wenn die Betonsanierung abgeschlossen ist, kann als letzter Arbeitsschritt die Epoxidharzbeschichtung als Fahrbahnbelag aufgebracht und die Brücke für den Verkehr geöffnet werden. Ende Mai sollen alle Arbeiten abgeschlossen sein.

Anzeige
Anzeige

Auch interessant:

Diemelstadt(ots). Am Montag, 20.05.2024, kam es gegen 12:55 Uhr auf ...
Bad Arolsen(pm). Grüne und rote Kreidepfeile schmücken am Dienstag, den ...
Landkreis Waldeck-Frankenberg(pm). Die heimische Landtagsabgeordnete Dr. Daniela Sommer(SPD) hatte zum ...
Jetzt ist die besonders sensible Zeit der Bodenbrüter Kassel(pm). Fast ...

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.