Neuer Chefarzt im Stadtkrankenhaus Korbach: Hentrich übernimmt Leitung der Anästhesie und Intensivabteilung

Korbach(pm). Seit Jahresbeginn wirkt Matthias Hentrich (50 Jahre) als neuer Chefarzt der Anästhesie und operativen Intensivmedizin am Stadtkrankenhaus Korbach. Der gebürtige Stuttgarter, der verheiratet ist und drei Kinder hat, tritt damit nahtlos die Nachfolge von Dr. Michael Tübben an, der die Klinik zum Jahreswechsel verlassen hat, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. „Die Anästhesiologie umfasst heute weit mehr als nur Narkosen“, erläutert Arved-Winfried Schneider, Ärztlicher Direktor des Stadtkrankenhauses. „Durch ihr breites Aufgabenspektrum ist die Klinik für Anästhesie und Intensivtherapie mit allen medizinischen Fachabteilungen unseres Hauses eng verbunden. Ich freue mich daher, dass wir diese wichtige Schnittstelle mit Matthias Hentrich kompetent besetzen konnten.“ Die vielfältigen Aufgaben erstrecken sich vom Narkosebetrieb in den zentralen Operationssälen bis zur Betreuung Schwerstkranker mit intensivem Überwachungsbedarf auf der Intensivstation. „Das Stadtkrankenhaus Korbach bietet ein interessantes Leistungsspektrum und ein breites anästhesiologisches Tätigkeitsfeld. Ich schätze hier sehr die „familiäre“ Atmosphäre und freue mich auf die Zusammenarbeit mit den weiteren Fachabteilungen“, so der neue Chefarzt Hentrich. „Da wir mit allen medizinischen Fachrichtungen Schnittstellen haben, ist meinem Team und mir die intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen Kollegen des Stadtkrankenhauses überaus wichtig.“

Matthias Hentrich war zuletzt als leitender Oberarzt für Anästhesie und Intensivmedizin im Krankenhaus Wermelskirchen tätig und seit mehr als zehn Jahren als leitender Notarzt im Rhein-Erft-Kreis. Er ist Facharzt für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Transfusionsverantwortlicher des Stadtkrankenhauses. Zudem übernimmt er die ärztliche Leitung am Notarztstandort Korbach. „Mit Matthias Hentrich haben wir einen erfahrenen Anästhesisten und Notarzt für unser Haus gewinnen können, der nicht nur fachlich auf höchstem Niveau agiert, sondern auch menschlich hervorragend in unser Team passt“, freut sich Geschäftsführer Sassan Pur. „Ich wünsche ihm und seiner Familie einen guten Start in Korbach.“

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.