In Münden sind die Narren wieder los

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren – Große Prunksitzung am 18. Februar

Lichtenfels-Münden(pm). „Nach fast drei Jahren Pandemiebedingter Pause sind unsere Narren, ob groß oder klein, voller Vorfreude auf die kommende fünfte Jahreszeit. Wir sind zurück und wollen unter den Menschen wieder Spaß, Humor und positive Stimmung verbreiten, was gerade in diesen Zeiten ein wichtiges Signal ist. Dabei sind wir besonders stolz auf unsere Nachwuchsarbeit, da trotz der langen Pause sich eine weitere Funkengarde formiert hat mit Mädels im Teenager Alter, die in diesem Jahr ihr Können zeigen werden. Der Karnevalsverein hat an Zuspruch gewonnen und wir lassen es nun wieder richtig krachen“, resümiert der Elferratspräsident Hartmut Brand.


Die heiteren Tage werden durch den Rathaussturm am Donnerstag, den 16. Februar, um 11.11 Uhr eingeleitet, bei dem die Karnevalsgesellschaft aus Münden die Regentschaft über die Verwaltung und die Amtsgeschäfte der Stadt Lichtenfels übernimmt. Zur großen Prunksitzung laden die Narren am Samstag, den 18. Februar um 20.11 Uhr in die Festhalle zu Münden, die mit einem feurigen Programm, Live- Band und Party DJ umrahmt wird. Den krönenden Abschluss bildet der Kinderkarneval am Sonntag, den 19. Februar, um 14.11 Uhr mit Prinzenpaar, Elferrat, Funkengarde und vielen lustigen Aufführungen. Neben Plakaten und farbigen Ortseingangsschildern weisen dieses Jahr auch große Banner auf das anstehende Karnevalswochenende hin. Bis dahin wird in Münden weiter viel geübt für Reden, Sketsche, Tänze und Shows.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.