Neue Selbsthilfegruppe gründet sich in Frankenberg

Unser Leben ohne Dich

Frankenberg(pm). Unterstützt und in der Anfangsphase begleitet durch die Selbsthilfekontaktstelle Waldeck-Frankenberg gründet sich in Frankenberg (Eder) nun eine neue Selbsthilfegruppe. Sie nennt sich „Unser Leben ohne Dich“ und richtet sich an Eltern, weitere Angehörige, aber auch Freundinnen oder Freunde heranwachsender oder erwachsener Kinder, die aufgrund einer Krankheit, eines Unfalls oder nach einem Suizid verstorben sind. Interessierte sind herzlich willkommen. Das erste Treffen der Selbsthilfegruppe findet am Dienstag, 7. Februar 2023, von 17 Uhr – 18:30 Uhr in der Hainstr. 51 (Treffpunkt) in Frankenberg statt. Auch künftig soll sich die Gruppe jeden ersten Dienstag im Monat zur gleichen Zeit am gleichen Ort treffen. Sie wird geleitet von Sabine Pleißner, die Betroffene zur Teilnahme ermutigt. „Ich hoffe, dass viele den Mut haben, den ersten Schritt zu tun und zum Treffen der Selbsthilfegruppe zu kommen.Man hat nichts zu verlieren – schlimmer, als es in dieser besonderen Lebenslage schon ist, kann es eigentlich nicht werden“. Füreinander da zu sein und sich gegenseitig zu stärken
und zu stützen, das ist der Wunsch von Sabine Pleißner für „Unser Leben ohne dich“.

Ihre Werbung auf EDR

Jeder zehnte Erwachsene nimmt im Laufe seines Lebens an einer Selbsthilfegruppe teil. Gemeinschaftliche Selbsthilfe ist längst ein bewährter Weg, um Krankheiten und Herausforderungen im Leben zu bewältigen. Die Mitglieder treffen sich regelmäßig, unterstützen und informieren sich gegenseitig. Dadurch lernen sie neue Wege im Umgang mit den Herausforderungen des Lebens kennen, übernehmen Verantwortung für die eigene Gesundheit und erlangen durch den Erfahrungsaustausch mit Gleichbetroffenen mehr Wissen. Bei Fragen oder für weitere Informationen steht die Selbsthilfekontaktstelle des Landkreises Waldeck-Frankenberg unter Tel. 05631 954-888 oder mobil 0151 67652059 gerne für Auskünfte zur Verfügung.

Ihre Werbung auf EDR

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.