Advents- und Weihnachtsfeier des VdK Allendorf

Allendorf(pm). Nach zweijähriger pandemiebedingter Pause hat der Vorstand des VdK Allendorf alle Mitglieder, Partner und Freunde zu einer besinnlichen Advents- und Weihnachtfeier bei Kaffee und Kuchen eingeladen. Bürgermeister Claus Junghenn berichtete in seinem Grußwort von der Eingemeindung von Bromskirchen und der Vereinsförderung der Gemeinde. Dabei lobte er die sozialpolitische Arbeit des VdK. Vorsitzender Reinhard Kahl dankte der Gemeinde für die Sonderzuwendung anlässlich der Pandemie.

Ihre Werbung auf EDR

Für die Adventsandacht war Heike Hirt zuständig. Dabei erzählte sie auch eine spannende bebilderte Weihnachtsgeschichte. Reinhard Kahl erinnerte bei einer Bilderschau an die Aktivitäten des Ortsverbandes im abgelaufenen Jahr und stellte gleichzeitig das vorläufige Programm des kommenden Jahres wieder mit zwei Tagesfahrten vor.

Ihre Werbung auf EDR

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.