Das Tierwohl-Kompetenzzentrum Schaf nimmt seine Arbeit auf

Kassel(pm). Ziel des dreijährigen Vorhabens ist es, eine BĂĽndelung von Kompetenzen fĂĽr Tiergesundheit und Tierwohl beim Schaf zu erzielen und Haltungs- sowie Zuchtempfehlungen fĂĽr schafhaltende Betriebe zu entwickeln. Dies geschieht unter besonderer BerĂĽcksichtigung der Selektion auf Kurzschwänzigkeit bzw. der optimierten Haltung langschwänziger Schafrassen. Die Gesamtkoordination des Vorhabens wird durch den Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH) ĂĽbernommen. Hier wurden in den letzten Jahren umfangreiche Vorerfahrungen im Rahmen des Tierschutz-Kompetenzzentrums gewonnen. “Wir sind sehr stolz die Möglichkeit zur FortfĂĽhrung unserer bisherigen Arbeit zum Kupierverzicht beim Schaf zu erhalten”, so Natascha Klinkel, Projektleiterin beim…

Weiter lesen