Stadtrundgang mit Besichtigung der Marsberger Gerichtsstätten

Streitkulturen – Herren, Hexen und Halunken im Hochstift PaderbornKreis Paderborn (krpb). Zahlreiche Stätten der Rechtsgeschichte im südlichen Paderborner Land und im angrenzenden Hochsauerlandkreis prägen die regionale Kulturlandschaft und ihre Geschichte. Sieben Partner von Kommunen und Institutionen engagieren sich gemeinsam im Projekt „Streitkulturen – Herren, Hexen und Halunken im Hochstift Paderborn“ mit dem Ziel, diese Orte bekannter zu machen und dieses besondere Markenzeichen der Region stärker in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken. Am Donnerstag, 11. November um 14 Uhr laden die Partner des Projekts „Streitkulturen“ in den angrenzenden Hochsauerlandkreis zu…

Weiter lesen

Leader-Projekt „Streitkulturen – Herren, Hexen und Halunken“ rückt historische Orte der Rechtsprechung in den Mittelpunkt

Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl übergibt Förderbescheid für das LEADER-Projekt „Streitkulturen – Herren, Hexen und Halunken im Hochstift Paderborn“ in der Wewelsburg Kreis Paderborn(krpb). Zahlreiche Stätten der Rechtsgeschichte befinden sich im südlichen Paderborner Land und angrenzenden Hochsauerlandkreis. Teilweise sind sie Bestandteil musealer Einrichtungen, wie der so genannte „Hexenkeller“ im Kreismuseum Wewelsburg oder das „Alte Patrimonialgericht“ in Bad Wünnenberg-Fürstenberg, teilweise handelt es sich um wenig bekannte Landmarken oder Sehenswürdigkeiten in Ortschaften, z. B. einstige Hinrichtungsplätze bei Fürstenberg oder Pranger und Rolandsfigur in Obermarsberg. Sieben Partner von Kommunen und Institutionen aus dem Kreis Paderborn…

Weiter lesen

Auf den Pfaden des Rechts im Paderborner Land

Bus-Exkursion nach Fürstenberg, Padberg und Wewelsburg – Anmeldungen ab sofort möglich Kreis Paderborn (krpb). Das Paderborner Land besitzt eine Fülle spannender Stätten zur Rechtsprechung früherer Jahrhunderte. Im Januar ging das Projekt „Streitkulturen – Herren, Hexen und Halunken im Hochstift“ an den Start, das diese Orte und ihre Geschichten bekannter machen möchte. Ziel ist es auch zu zeigen, welches Rechtsverständnis im Mittelalter und der frühen Neuzeit herrschte. Auftakt ist am Samstag, den 18. Mai mit einer ganztätigen Bus-Exkursion zu einer Auswahl dieser Sehenswürdigkeiten, zum Alten Patrimonialgericht in Fürstenberg sowie zur Synagoge…

Weiter lesen