Regionale Rufnummer für Familienkasse Hessen eingerichtet

Korbach(pm). Die regionalen Familienkassen sind derzeit nach wie vor für den Publikumsverkehr geschlossen. Für Kundinnen und Kunden sind die Familienkassen aber jederzeit online sowie telefonisch erreichbar. Für Fragen rund um das Thema Kindergeld wurde für Hessen eine regionale Rufnummer eingerichtet. Die Familienkasse Hessen ist unter der Telefonnummer 0561/701 2122 Montag, Dienstag und Mittwoch von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr, Donnerstag von 8:00Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr sowie Freitag von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr zu erreichen. Gut zu wissen: Viele Informationen zu Kindergeld und Kinderzuschlag,…

Weiter lesen

Kindergeld nach der Schule

Auch über 18-Jährige können Kindergeld erhalten – Anträge früh stellenKorbach(pm). Mit dem Schulabschluss ihres Kindes sind viele Eltern unsicher, wie es mit der Zahlung des Kindergeldes weitergeht. Muss sich das Kind eventuell arbeitslos melden, bis es mit seiner Ausbildung oder seinem Studium beginnt? Grundsätzlich erhalten Eltern für Kinder bis zum 18. Lebensjahr Kindergeld. Aber auch nach der Vollendung des 18. Lebensjahres kann Anspruch auf Kindergeld bestehen, zum Beispiel, wenn das Kind eine Schul- oder Berufsausbildung, ein Studium oder ein Praktikum absolviert, informiert die Agentur für Arbeit Korbach. Gleiches gilt während…

Weiter lesen

Familienkasse zieht um – Neuer Standort ab 22. August

Kassel(pm). Der Kasseler Standort der Familienkasse Hessen zieht um und hat ab Montag, 22. August, die Besucheradresse Grüner Weg 46 in 34117 Kassel. Zeitgleich ändern sich auch die Öffnungszeiten und sind dann montags und dienstags von 8 bis 12 Uhr, donnerstags von 8 bis 18 Uhr, mittwochs und freitags ist geschlossen. Das Service Center der Familienkasse ist unabhängig von dieser Regelung bis 18 Uhr unter folgenden Telefonnummern kostenfrei erreichbar: 0800 4555530 (allgemeine Fragen) und 0800 4555533 (Fragen zu Auszahlungen).

Weiter lesen

Familienkasse: Antrag auf Kindergeld ist kostenlos

Korbach(pm). Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) distanziert sich von kommerziellen Internetanbietern, die Kindergeldberechtigten gegen die Zahlung eines Entgelts die Abwicklung ihres Kindergeldantrags anbieten. Denn der Antrag auf Kindergeld bei der Familienkasse ist online möglich, kostenlos und datensicher. Die Familienkasse hat bereits im Frühjahr 2018 die Möglichkeit eingerichtet, Kindergeld online zu beantragen. Aus Sicht der BA entsteht für Eltern bei der Nutzung des kommerziellen Portals daher keinerlei Mehrwert. „Wir können Berechtigten nur raten, einen Antrag auf Kindergeld immer direkt bei uns zu stellen. Wir garantieren für eine rasche, rechtssichere…

Weiter lesen