Jahreshauptversammlung des VdK Allendorf mit Ehrung

Allendorf(pm). Der Vorstand hatte die Mitglieder des VdK Allendorf zur diesjährigen Jahreshauptversammlung in die Sportalm an der Beetwiese eingeladen. Der Vorsitzende des Ortsverbandes, Reinhard Kahl berichtete über die Aktivitäten des VdK Allendorf im vergangenen Jahr und gab gleichzeitig einen Überblick auf die kommenden Veranstaltungen, wie u. a. das gemeinsame Grillen im Ortsteil Osterfeld und die Tagesfahrt im Herbst an den Main. Auch erinnerte er an die Aktivitäten des Landes- und Kreisverbandes zu wichtigen sozialpolitischen Fragen, wobei das Thema Pflege im Vordergrund stand. Die Kassiererin Margarete Mankel berichtete über die Finanzen des Ortsverbandes und die Mitgliederentwicklung. Der Ortsverband hat nunmehr mehr als 200 Mitglieder.

Auch interessant:

Korbach(pm). Das Berufsförderungswerk des Handwerks (BFH) gGmbH der Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg ...
Zugausfälle und Busersatzverkehr im Bereich Kassel, Korbach, Frankenberg und Brilon ...
Frankenberg(pm). Im Kreiskrankenhaus Frankenberg werden schon seit einigen Jahren ausgebildete ...

Reinhard Kahl ehrte Hermann Landau für seine 25jährige Mitgliedschaft. „Hermann Landau ist ein engagiertes Mitglied im Ortsverband und nimmt seit vielen Jahren zusammen mit seiner Frau an den Aktivitäten des Ortsverbandes teil.“ Die Vorstandmitglieder Petra Duckie, Monika Briel und Margret Mankel überreichten dem Jubilar die Urkunde des Landesverbandes, die silberne Ehrennadel und ein Geschenk. Die Ehrung von Elisabeth Traute, die auch 25 Jahre Mitglied ist, konnte aus privaten Gründen an der Versammlung nicht teilnehmen. Die Ehrung wird demnächst nachgeholt. Nach dem offiziellen Teil folgte noch ein gemeinsames Essen mit interessanten Gesprächen. Die über 40 Mitglieder waren vom Ambiente der Sportalm und dem Service vom „Almwirt“ Friedhelm Dauber und seinen Helferinnen begeistert.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.