Sicher und Aktiv – Leben in Bad Wildungen

Bad Wildungen(pm). Unter dem Motto „Sicher und Aktiv – LEBEN in Bad Wildungen“ bietet die Stadt Bad Wildungen unter Federführung des Präventionsrates mit Unterstützung verschiedener Kooperationspartner und Akteure am Samstag, 15. Oktober 2022 von 10:00 Uhr bis16:00 Uhr einen Präventionstag an. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich beim Markt der Möglichkeiten an Informationsständen und Mitmachstationen über das Thema Prävention und Sicherheit zu informieren. Vereine und Institutionen präsentieren ihr breites Angebot und zeigen, dass man in Bad Wildungen aktiv und sicher leben kann. Ausrichtungsfläche ist das Martin-Luther-Haus, darüber hinaus gibt es Stände im Außenbereich des Postplatzes, Postbunkers und der Poststraße. Für Spiel und Spaß für die ganze Familie ist mit dem Kletter- und Spielmobil der Deutschen Sportjugend auf dem Schulhof der Schule Breiter Hagen gesorgt. Der Überschlagssimulator der Verkehrswacht Kassel ist ebenfalls ein Highlight und einen Besuch wert.

Ihre Werbung auf EDR

Teilnehmende sind neben der Stadt Bad Wildungen mit dem Jugendhaus unter anderem: Mehrgenerationenhaus, Polizei, Deutsches Rotes Kreuz, Bergwacht-Jugend, THW-Jugend, Jugendfeuerwehr, DEXT-Stelle, Diakonie, Ev. Jugend, Landkreis Waldeck-Frankenberg und Frauenbüro, Frauenhaus, DELTA Waldeck-Frankenberg GmbH, Netzwerk für Toleranz, Regionale Geschäftsstelle des Netzwerks gegen Gewalt, Opferschutz Weißer Ring sowie hiesige Sportvereine. In Fachvorträgen zum Thema Medienkompetenz und Cybercrime kann Wissen erworben oder vertieft werden. Sie finden in den Räumlichkeiten des Martin-Luther-Hauses statt. Aniane Emde vom Polizeipräsidium Nordhessen, Abteilung Einsatz, E43 – Cybercrimeprävention, referiert über das Thema „Gefahren im Internet sicher begegnen“ im Zeitraum von 10:30 Uhr bis 11:30 Uhr. Zielgruppe sind hier Senioreninnen und Senioren sowie weitere Interessierte.

Ihre Werbung auf EDR

Von 14:00 bis 15:30 Uhr findet der Vortrag zum Thema: „Aufwachsen in digitalen Welten, zwischen persönlicher Freiheit und rechtlichen Konsequenzen“ statt. Referent ist Tom Gudella (Dipl. Sozialarbeiter/Dipl. Medienpädagoge). Angesprochen werden hier Eltern, Fachkräfte der Sozialen Arbeit, Lehrer, und weitere Interessierte. Für die Fachvorträge ist eine Anmeldung erforderlich. Diese kann bis zum 13. Oktober beim Kinder- und Jugendkoordinator Manuel Schmidt unter folgendem Kontakt erfolgen: Mail: manuel.schmidt@bad-wildungen.de oder per Telefon: 05621-94537.

Spezielles Angebot für Kinder und Jugendliche am Präventionstag

Als Auftaktveranstaltung wird bereits am Vortag, Freitag 14. Oktober 2022 für die 7. bis 10. Klassen ein Präventionstheater Comic on: #WERBINICH in der Wandelhalle angeboten. Das Team vom Jugendhaus bietet außerdem im Rahmen des Präventionstages zwei attraktive Angebote an, für die sich bereits jetzt schon angemeldet werden kann:

Selbstbehauptungstraining für Mädchen (in der kleinen Sporthalle Breiter Hagen):
10:00 Uhr bis11:30 Uhr für Mädchen von 12 bis 14 Jahren und
12:00 Uhr bis13:30 Uhr für Mädchen ab 15 Jahren

Das Training ist eine Kooperation mit dem VfL Bad Wildungen und wird angeleitet von einem Trainer der Sportjugend Hessen. Eine Anmeldung ist erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos.

Soccer Cup (in der Sporthalle Breiter Hagen).
10:30 Uhr bis 14:00 Uhr
Das Hallenfußballturnier ist für alle interessierten Mädchen und Jungen von 13 bis 18 Jahren und wird vom Jugendhaus in Kooperation mit Ulrike Ritter von der Fachstelle für Suchtprävention (Diakonisches Werk Waldeck-Frankenberg) und dem Präventionsrat der Stadt Bad Wildungen organisiert und durchgeführt. Eine Mannschaft muss aus einer/einem Torhüter, vier Feldspieler und maximal zwei Auswechselspieler bestehen. Teilnehmen können maximal acht Teams (keine Vereinsmannschaften). Die Anmeldegebühr beträgt 1,50 € pro Spielerin oder Spieler, die Gebühr beinhaltet je eine Essens- und Getränkemarke.

Neben dem Selbstbehauptungstraining und dem Fußballturnier gibt es weitere Aktionen auf dem Schulhof der Grundschule Breiter Hagen sowie eine alkoholfreie Cocktailbar. Weitere Informationen und Anmeldung im Jugendhaus am Kirchplatz unter: 05621-94537 oder auf www.spritzenhaus-online.de.

Ihre Werbung auf EDR

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.