Kinderfeuerwehr Lotheim offiziell gegründet

Geübt wird schon seit einem Jahr

Schmittlotheim/Altenlotheim(od). Aktiv sind sie bereits seit November 2021, die 27 Kinder aus Altenlotheim und Schmittlotheim. Natascha Pimpertz, Anna Heck, Lisette Winter, Jana Heck und Ann-Kristin Brand-Wolf haben die Kinder jeden zweiten Samstag in das Feuerwehrwesen eingeführt. Von anfänglich 35 Kindern sind die 27 Mädchen und Jungen aus den Frankenau Stadtteil Altenlotheim und dem Vöhler Ortsteil Schmittlotheim bei der Stange geblieben. Beim Jugendfeuerwehrtag der Gemeinde Vöhl wurde es dann amtlich: die Kinderfeuerwehr Lotheim wurde gegründet und die Kinder mussten sich auch gleich ihrer ersten Feuerwehr-Prüfung stellen: Die Abnahme der Tatzen. Und das Üben hat sich sich ausgezahlt, kein Kind ist durchgefallen.

Ihre Werbung auf EDR

Gemeindebrandinspektor Björn Knoche(Schmittlotheim sagte bei seiner Begrüßung: „ Es ist toll, dass ihr so jung lernt, was Feuerwehrleute bei ihrer Arbeit alles leisten.“ Das der Feuerwehrnachwuchs grade im ländlichen Raum von besonderer Bedeutung ist, zeigte sich auch in den Beiträgen der Gastredner. Fritz Schenck, der in Vertretung von dem Vöhler Bürgermeister Karsten Kahlhöfer die Teilnehmer in der Dreschhalle Schmittlotheim gegrüßt war sehr gerührt:“ Wenn ich hier in die Reihen gucke, kommen mir die Tränen.“ Schenk selbst ist passionierter Feuerwehrmann und Ehrenvorsitzender der Freiwilligen Feuerwehr Schmittlotheim. Für Frankenau ist es die erste Kinderfeuerwehr und so hofft Frankenaus Bürgermeister Manuel Steiner, dass die Kinderfeuerwehr Lotheim ein großer Erfolg wird. Renate Kindl von der Sparkassenversicherung übergab eine Urkunde und hat einen Geldbetrag überwiesen. Schmittlotheims Ortsvorsteher Markus Knauer, der auch die Grüße von Altenlotheims Ortsvorsteher Heiko Backhaus überbracht wünschte der gemeindeübergreifenden Kinderfeuerwehr viel Erfolg. Zusammen mit seinem Frankenau Kollegen, Stadtbrandinspektor Manuel Kühn wünschte Gemeindebrandinspektor Marco Amert(Vöhl) den Kinder:“ Habt Spaß und macht weiter.“ Mit der Kinderfeuerwehr Lotheim gibt es im Bereich der Gemeinde Vöhl nun vier Kinderfeuerwehren, für die Stadt Frankenau ist es die erste in einem Stadtteil. Marleen Markolf, Kinderfeuerwehrwartin der Gemeinde Vöhl:“ Die Kinder, die in der Kinderfeuerwehr angefangen haben, sind später zum Großteil in die Jugendfeuerwehr übergegangen und von dort in die Einsatzabteilungen der freiwilligen Feuerwehren. „ Der Nachwuchs ist damit gesichert,“ sagte Uwe Schaumburg, Sprecher der Kinderfeuerwehren.

Ihre Werbung auf EDR

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.