VdK-Infostand zum Equal Pay Day

Frankenberg(pm). Der VdK Kreisverband Frankenberg wird sich mit einem Infostand am Equal Pay Day, dem internationalen Aktionstag gegen Lohndiskriminierung, beteiligen. Unter der organisatorischen Leitung der Vertreterin der Frauen im Kreisvorstand, Gabriella Wolff, findet der Infostand am Samstag, dem 5. März zwischen 10 Uhr und 13 Uhr vor der Kreisgeschäftsstelle statt. Neben weiteren Mitgliedern des Kreisvorstandes wird auch die Stellv. Bezirksvorsitzende MdL Daniela Sommer teilnehmen. Neben aktuellem Infomaterial stehen die VdKler auch zu Gesprächen bereit.

Werbung auf EDR

Die Digitalisierung hat die Arbeitswelt verändert, nur in einem Punkt hat sich kaum etwas getan. „2020 betrug die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern 18 Prozent“ erklärte Gabriella Wolff. Deshalb will der VdK Kreisverband Frankenberg auch in diesem Jahr auf die Lohnungleichheit aufmerksam machen. „Erst der niedrige Lohn , dann die kleine Rente. 53 Prozent beträgt der Einkommensunterschied von Frauen und Männern im Alter. Das muss sich dringend ändern“, so Nina Klöpping-Miele vom Kreisvorstand. Der VdK hofft auf reges Interesse an der Thematik, denn bis zum 7. März 2022 arbeiten die Frauen auf Grund der geringeren Entlohnung seit Jahresbeginn rechnerisch unentgeltlich.

Werbung auf EDR

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂĽber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.