Musikalische Meditation in der Klosterkirche Haina

Bewegende Orgelmusik und eingehende Texte für die Seele
Haina (Kloster)/pm. Innehalten, zuhören, entschleunigen: mit einer ganz besonderen Form des Gottesdienstes ohne Predigt lädt Pfarrerin Sabrina Niemeyer zur „Musikalischen Meditation“ ein. Die Meditationen findet am Mittwoch, 8. September und Mittwoch, 6. Oktober ab 16:30 Uhr in der Sommerkirche der Klosteranlage in Haina statt. Thematisch geht es bei jeder Meditation um eine bestimmte Farbe, denn Farben sind im Leben allgegenwärtig. Sie können sich sogar auf die Stimmung auswirken und somit auch die Seele berühren, ähnlich wie die Musik. Daher wechseln sich während der ca. 30-minütigen Veranstaltung kurze meditative Texte mit dazu passenden Musikstücken an der Orgel ab. Diese sollen dazu verhelfen, feiner und bewusster wahrzunehmen und achtsamer zu werden, um schließlich zu einer persönlichen Dankbarkeit zu finden.

Werbung auf EDR

Neben Hans-Uwe Holst wird PD Dr. Florian Metzger am 8. September der Orgel wohlklingende Melodien entlocken. Er ist Ärztlicher Direktor des Vitos Klinikums Haina und leidenschaftlicher Organist, der zu verschiedenen Anlässen in der altehrwürdigen Klosterkirche die Zuhörenden mit seinem Talent begeistert.

PD Dr. Florian Metzger während des Orgelspiels. Er wird am 8. September die Musikalische Meditation begleiten. Foto: Vitos

Sabrina Niemeyer, die als Klinikseelsorgerin der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Haina arbeitet, freut sich, dass unter den aktuellen Gegebenheiten eine solche Veranstaltung wieder möglich ist. „Die Kirche wird währenddessen zu einem Ort der Begegnung zwischen Vitos und Externen Besucherinnen und Besuchern.“

Werbung auf EDR

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.