Simtshäuser Dorftheather: Vorbereitungen für die Spielzeit 2019/20 auf Hochtouren – Spielorte sind geklärt

Simtshausen(pm). Derzeit laufen die Proben für die kommende Spielzeit auf Hochtouren, wöchentlich treffen sich die Akteure im Jugendraum des Bürgerhauses Simtshausen, um für die Premiere am 07.03.2020 bestens gewappnet zu sein. Geprobt wird der Schwank „Napoleon lebt!“ von Martina Worms. Die Geschichte um die Rache nach erfolgtem Pfannenhieb nach dem Besuch des Stammtisches an der Schwiegermutter verspricht gut zwei Stunden Unterhaltung in der gewohnten Manier des Simtshäuser Dorftheaters. Getreu dem Motto „Gut ist, was dem Publikum gefällt“, wird in diesem Jahr eine spritzige Komödie vom Ensemble geprobt, das sich gegenüber dem Vorjahr personell stark verjüngt hat.

Werbung auf EDR

Die Premiere des Stückes findet am 07.03.2020 im Bürgerhaus Simtshausen statt, gefolgt von einer zweiten Aufführung am 14.03.2020. Am Sonntag, dem 15.03.2020 wird der Familiennachmittag ebenfalls in Simtshausen stattfinden. Hier richtet sich das Angebot insbesondere an unsere älteren Mitbürger, denen ein Besuch zu den Abendvorstellungen nicht möglich ist. Der Vorverkauf für diese Termine beginnt bereits jetzt. Hier hoffen die Verantwortlichen des „Theaters vom Dorf“ auf rege Nachfrage der Besucher. Es werden noch drei weitere Vorstellungen folgen, hier steht fest, dass das SIMTSHÄUSER DORFTHEATER in Mellnau, Erndtebrück und zum Saisonfinale in Bracht zu Gast sein wird

Karten zum Vorverkaufspreis von 10,00€ gibt’s ab sofort unter (0 64 23) 37 80 bei Robert Höcker. Weiter kann man noch unter der eMail-Anschrift insetheader@hotmail.com Karten bestellen.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.