Wichtigste Aufgabe: Vertrauen schaffen

Jugendamt des Kreises Paderborn sucht BerufsvormĂĽnder Kreis Paderborn (krpb). Wenn Tanja Menke sich verabschieden will, fragt das Kind immer wieder: „Wann sehen wir uns wieder? Wann kommst Du?“ Nochmal und nochmal fragt es nach und dabei ist immer die Angst des Kindes spĂĽrbar, dass Menke gar nicht mehr wiederkommt. Dass sie ihr Versprechen bricht, wie so viele Erwachsene vor ihr. Dass sie nur ein Mensch mehr ist, der das Kind enttäuscht und im Stich lässt. „Die wichtigste Aufgabe eines Berufsvormundes ist es, dass Vertrauen des Kindes oder Jugendlichen zu gewinnen…

Weiter lesen