Für ein Jahr in die USA

Berlin(pm). Ab sofort können sich Jugendliche und junge Erwachsene für das Programm 2022/2023 bewerben. Die Bewerbungsfrist endet am 10. September 2021. Jährlich reisen etwa 360 Schüler sowie junge Berufstätige im Rahmen des zwischen dem Deutschen Bundestag und dem US-Kongress bestehenden Parlamentarischen Partnerschafts-Programms in die Vereinigten Staaten von Amerika, während sich ebenso viele junge Amerikanerinnen und Amerikaner auf den Weg nach Deutschland machen. Die Stipendiatinnen und Stipendiaten leben in den USA in Gastfamilien, besuchen die High School oder das College und absolvieren anschließend ein Praktikum in einem amerikanischen Betrieb. Gleichzeitig verbringen…

Weiter lesen

Deutsch-amerikanischen Schüleraustausch 2021: ab sofort Gastfamilien und Bewerber gesucht

Berlin(pm). Seit 1983 ermöglicht das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) jedes Jahr jungen Deutschen, mit einem Vollstipendium ein Schuljahr in den USA zu erleben. Zeitgleich sind junge US-Amerikanerinnen und Amerikaner zu einem Austauschjahr zu Gast in Deutschland. Für das diesjährige Programm werden ab sofort Gastfamilien in Deutschland sowie Bewerber*innen für den Aufenthalt in den USA gesucht. Das PPP ist ein gemeinsames Programm des Deutschen Bundestages und des US-Kongresses, das die deutsch-amerikanische Freundschaft stärken möchte und jungen Menschen aus beiden Ländern für ihre Austauschzeit eine Patin oder einen Paten aus dem Bundestag zur…

Weiter lesen

Gastfamilie in Hessen gesucht

Hamburg(pm). Schülerinnen und Schüler aus aller Welt wollen Deutschland entdecken, gemeinsam mit AFS suchen sie jetzt ein Zuhause auf Zeit Die US-Amerikanerin Emayli hat eine Erfahrung gemacht, die ihnen noch bevorsteht: Rund 300 Jugendliche aus aller Welt freuen sich mit der gemeinnützigen Austauschorganisation AFS auf ein besonderes Schuljahr in Deutschland. Noch lebt Emayli bei Familie Strube, bald geht es wieder einmal über den Atlantik in die Heimat. Abschiednehmen von einem erlebnisreichen Jahr voller neuer Eindrücke, Schulaufgaben in einer fremden Sprache und den Strubes – der Gastfamilie, die der 18-Jährigen aus…

Weiter lesen

Zu Gast in Bad Wildungen: Schülerinnen und Schüler aus Tarragona

Bad Wildungen(od). Es ist der erste Austausch mit dem Colegio L’Arboc aus Tarragona, Katalonien. 17 Schülerinnen und Schüler im Alter von 13 bis 15 Jahren besuchten das Gustav-Stresemann-Gynasium in Bad Wildungen. Traditionell gehört auch ein Empfamg im Rathaus zum Programm der Schülerinnen und Schüler. Bürgermeister Ralf Gutheil begrüßte die jungen Spanier im Sitzungssaal des Rathauses. „Grade im Hinblick auf die abgelaufenen Europawahlen, ist Schüleraustausch eines wichtiges Element der Völkerverständigung,“ so Ralf Gutheil. Auch schon Tradition: der Bürgermeister spendierte Eintrittskarten für das Heloponte-Schwimmbad. Für die Woche erwartete die Schülerinnen und Schüler…

Weiter lesen

Schüler und Schülerinnen des Caxton College zu Besuch in Bad Wildungen

Bad Wildungen(od). 15 Schülerinnen und Schüler des Caxton College, Puzol, Valenzia besuchten eine Woche lang das Gustav-Stresemann-Gymnasium in Bad Wildungen. In Vertretung von Bürgermeister Ralf Gutheil begrüßte der 1.Stadtrat Hartmut Otto die Gäste. Begrüßung und die Vorstellung Bad Wildungens macht Otto in fließendem Spanisch und überreichte Karten für das Heloponte. Begleitet wurde die spanischen Schüler der Klassen 5 bis 9 im Alter von 13 bis 14 Jahren von den Lehrerinnen Louise Parmenter und Kathrin Weers sowie den Lehrerinnen des Gustav-Stresemann-Gymnasiums Rebecca Möller und Viktoria Tschugunow. Auf dem Programm der Schülerinnen…

Weiter lesen