Peter Trabner spielt Hölderlins „Tod des Empedokles“

Klappstuhl-Theater im NationalparkVöhl-Harbshausen(pm). Das StĂĽck, „Der Tod des Empedokles“ von Friedrich Hölderin spielt Peter Trabner zusammen mit einem Baum im Nationalpark unter freiem Himmel. Die Inszenierung verbindet StraĂźentheater mit klassischer Rezitation, Bildungs- mit Alltagssprache, Interaktion mit den Zuschauern mit assoziativem Witz. Zur kostenlosen, einstĂĽndigen AuffĂĽhrung ist bis spätestens Mittwoch, 15. September, eine Anmeldung mit Angabe der Kontaktdaten erforderlich. Diese ist möglich:• telefonisch 05621-9040-0• online mit der Anmeldefunktion auf der Internetseite www.nationalpark-kellerwald-edersee.de/de/veranstaltungen Hölderlins Werk gilt als erstes Umweltdrama und wurde 1797, noch vor der industriellen Revolution und dem damit einsetzenden Anstieg…

Weiter lesen