Neues Geofoyer im Borkener Bergbaumuseum

Borken(pm). Der Nationale Geopark GrenzWelten ist um ein weiteres Geo-Foyer reicher. Ab sofort können Interessierte im Hessischen Braunkohle-Bergbaumuseum in Borken, Themenpark „Kohle und Energie“, an zwei interaktiven Medienstationen zahlreiche Informationen ĂĽber den Geopark abrufen. Ergänzt wird das Angebot durch kostenlose Flyer und BroschĂĽren rund um die GrenzWelten und die Veranstaltungen im Geopark. Mit der Borkener Infostation verfĂĽgt die 3.700 km² groĂźen Gebietskulisse nun ĂĽber insgesamt sieben Geo-Foyers. Borken gehört zur Region „Eder- & Schwalmaue“ im SĂĽdosten der GrenzWelten. In diesem geologisch jĂĽngsten Gebiet des Geoparks liegt der Fokus auf dem…

Weiter lesen