Schulgebäude wird im PPP-Modell errichtet – Arbeiten schreiten gut voran

Korbach(pm). An den Beruflichen Schulen Korbach entsteht derzeit ein Ersatzneubau für den Standort Klosterstraße, der aufgegeben und einer neuen Verwendung zugeführt wird. Landrat Dr. Reinhard Kubat und Baudezernent Karl-Friedrich Frese überzeugten sich nun bei einem Besuch der Baustelle vom guten Fortschritt der Arbeiten. Eine Besonderheit des Schulgebäudes: Es wird im Wege eines PPP-Modells errichtet. PPP steht für „Public Private Partnership“ und bedeutet, dass ein privates Unternehmen das Gebäude baut und der Landkreis als Schulträger es für einen bestimmten Zeitraum anmietet. Der Kreistag hatte bereits in seiner Sitzung am 29. Juni…

Weiter lesen