Fünf Tage Fahrgeschäfte, Feuerwerk und buntes Treiben auf dem Pfingstmarkt

Frankenberg(pm). Der Frankenberger Pfingstmarkt wartet auch 2024 mit zahlreichen Highlights auf und verspricht unvergessliche fünf Tage. Bereits zum 445. Mal findet die Traditionsveranstaltung in diesem Jahr statt. Maizug, Feuerwerk, Fahrgeschäfte, Tierschau, Partys, Kram-Markt, Drohnenshow, Frühschoppen und vieles mehr warten rund um das Pfingstwochenende auf die Besucherströme. Frankenbergs Bürgermeisterin Barbara Eckes sowie Max und Annabell Wagner vom gleichnamigen Veranstaltungsbüro haben gemeinsam das Programm vorgestellt. Nach nur rund sieben Wochen im Amt ist der Pfingstmarkt 2024 die erste Großveranstaltung für die Bürgermeisterin. „Der Pfingstmarkt ist das größte Volksfest der ganzen Region“, betont sie darum und gesteht: „Ganz besonders freue ich mich auf die Tierschau am Samstag“. Sie werde aber auf jeden Fall alle Tage des Volksfests besuchen. „Zum Heimspiel“ für die Frankenbergerinnen und Frankenberger lädt Max Wagner ein. Das Programm hat es wieder in sich und die Liste der Attraktionen ist lang. Mit 66 m Höhe ist „Evolution“ auch wörtlich gesehen ein echtes Highlight und laut Pressemappe „das höchste Flugkarussell der Welt“. Das Fahrgeschäft hatte auf dem Hamburger Dom in diesem Jahr Premiere und ist eines von nur zwei seiner Art weltweit. Es verfügt über eine On-ride-Video-Funktion – das persönliche Video kann sich jede und jeder nach der Fahrt herunterladen. Außerdem im Angebot: die „Laser Pix“ Erlebnisbahn, die Achterbahn „Crazy Mine“, das Kettenkarussell, ein Spiegelkabinett, die Klassiker Breakdance und Music-Express, eine Variation der Schiffsschaukel, Lauf- und Kinderfahrgeschäfte und jede Menge mehr. Auch das rund 45 m hohe beleuchtete Riesenrad darf natürlich nicht fehlen. Das XXL-Feuerwerk am Freitagabend, die Festzelt-Party mit Stargast Loona und eine exklusive Drohnenshow am Samstagabend, Seifenblasen, Zauberei und weitere Aktionskünstler komplettieren das Programm. Was den Pfingstmarkt neben den Fahrgeschäften auszeichnet, ist auch der gut ausgestattete Krammarkt mit zahlreichen Ständen sowie die reichhaltigen kulinarischen Angebote von A wie Asia-Pfanne bis Z wie Zwiebelsteak. Auch die beliebte zweistöckige Festscheune Aurelia wird in diesem Jahr wieder da sein. Dort warten allerlei Tellergerichte und Live-Musik an den Abenden von Freitag bis Montag. „Bei uns soll sich jede und jeder wohlfühlen“, erklärt Max Wagner das breite Angebot. „Der Pfingstmarkt hat sich zu einer Qualitätsmarke entwickelt“, sagt Wagner nicht ohne Stolz. „Für die Frankenberger ist das Volksfest ihre fünfte Jahreszeit.“ Frankenberg sei so schön wie nie, die Stadt habe sich toll entwickelt. Bürgermeisterin Barbara Eckes appelliert vor allem an die auswärtigen Gäste, zum Pfingstmarkt möglichst mit dem Zug oder dem Fahrrad nach Frankenberg zu kommen. „Von der Haltestelle am Goßberg sind es 100 Meter zur Wehrweide.“ Für alle, die mit dem Auto kommen, stehen Parkplätze auf der Wiese an der Eisenbahnbrücke zur Verfügung, außerdem am Kloster, in der Uferstraße, im Parkhaus und am Philipp Soldan Forum.

Foto: Florian Held, Stadt Frankenberg

Das Programm im Einzelnen:
Freitag, 17. Mai:
9 Uhr Start des Maizugs vom Burgberg aus
ab 14 Uhr: Markttreiben mit Fahrgeschäften auf der kleinen Wehrweide
16 Uhr: Offizielle Eröffnung mit Fassbieranstich durch Bürgermeisterin Barbara Eckes
20 Uhr: Party mit Q6 – die Party Kühe im Festzelt, „Back to the 80s“ in der Festscheune Aurelia
22.30 Uhr: XXL-Feuerwerk.
Samstag, 18. Mai:
ab 6 Uhr: Auftrieb Tierschau,
8.30 Uhr: Beginn Richtwettbewerbe,
ab 10 Uhr: Markttreiben und Fahrgeschäfte
11.30 Uhr: Kälbervorführwettbewerb
12.30 Uhr: Auszeichnung Siegertiere
20 Uhr: Mega-Party mit Stargast Loona (Eintritt 8 Euro) im Festzelt
22.30 Uhr: Drohnen-Show „Painting the Sky“; Festscheune Aurelia: „Würzbuam“
Sonntag, 19. Mai:
10 Uhr: Gottesdienst im Zelt
ab 10.45 Uhr: Markttreiben und Fahrgeschäfte
ab 14 Uhr: „Mcm Musik“ im Festzelt
14 bis 17 Uhr: Seifenblasen-Zauberer
20 Uhr: XXL-Mega-Disco mit DJ Mo, Festscheune Aurelia: „Bayern-Mafia“.
Montag, 20. Mai:
10 Uhr: Markttreiben und Fahrgeschäfte
14 bis 17 Uhr: Seifenblasen-Zauberer
Festscheune Aurelia: Boptown-Cats
Dienstag, 21. Mai:
10.30 Uhr: Umzug vom Rathaus zum Frühschoppen auf dem Festplatz
11 Uhr: Eröffnung des Frühschoppens mit musikalischer Unterhaltung durch die Stimmungskapelle „Die Zwiebeltreter“
17 Uhr: Abschlussparty mit DJ Martin im Zelt.

Auch interessant:

Diemelstadt(ots). Am Montag, 20.05.2024, kam es gegen 12:55 Uhr auf ...
Bad Arolsen(pm). Grüne und rote Kreidepfeile schmücken am Dienstag, den ...
Landkreis Waldeck-Frankenberg(pm). Die heimische Landtagsabgeordnete Dr. Daniela Sommer(SPD) hatte zum ...
Jetzt ist die besonders sensible Zeit der Bodenbrüter Kassel(pm). Fast ...
Anzeige
Anzeige

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.