K 96 Haubern – Dainrode: Erneuerung der Fahrbahn

Verstärkung der Fahrbahn im Hocheinbau

Haubern/Bad Arolsen(pm). Hessen Mobil erneuert und verstärkt im Auftrag des Landkreises Waldeck-Frankenberg ab Dienstag, dem 4. Oktober die Fahrbahn der Kreisstraße K 96 vom Frankenberger Stadtteil Haubern bis Frankenau – Dainrode auf einer Länge von rund 1,5 Kilometern.  Nach Abfräsen der vorhandenen Deckschicht wird eine neue Trag- und Deckschicht in einer Gesamtstärke von 12 cm asphaltiert. Gleichzeitig wird die Bankette beidseitig erneuert und die neue Fahrbahn am Bauanfang und Bauende an den Bestand angeglichen. Die Arbeiten werden voraussichtlich am 5. November diesen Jahres abgeschlossen sein.

Ihre Werbung auf EDR

Während der gesamten Bauzeit muss die Strecke für den Verkehr voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt ab Dainrode über die B 253 und die L 3332 nach Dörnholzhausen und weiter bis zum Abzweig der K 96 nach Haubern. Die Strecke ist in beiden Richtungen ausgeschildert. Der Landkreis Waldeck-Frankenberg investiert rund 713.000,- € in die Erneuerung dieses Streckenabschnitts. Hessen Mobil und der Landkreis Waldeck-Frankenberg bitten die Verkehrsteilnehmenden um Verständnis für die mit der notwendigen Baumaßnahme verbundenen verkehrlichen Einschränkungen. Mehr zu Hessen Mobil und zum Verkehr auf Landesebene findet man unter www.mobil.hessen.de.

Ihre Werbung auf EDR

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.