Kennen Sie die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt?

Berlin(pm). Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) förderte bereits unter anderem Projekte in Bad Arolsen, Korbach, Waldeck, Hofgeismar, Diemelstadt, Trendelburg, Hümme und Wolfhagen aus dem Wahlkreis der Bundestagsabgeordneten Esther
Dilcher(SPD). Geld von der Stiftung gab es für Ausstattung von Vereinsräumen, Projekte zur Mitgliedergewinnung, Seminare, Homepages und Entwicklung von Apps. Das Serviceangebot der Stiftung ist jedoch viel größer, wie Esther Dilcher anlässlich eines Gespräches mit den Vorständen der Stiftung, Jan Holze und Katarina Peranic, feststellen konnte.

Werbung auf EDR

Kostenlose Beratungsangebote und Begleitung bei Vereinsgründungen, Steuererklärungen, Fördermittelbeantragung usw. gehören dazu.
Damit dieses Angebot noch mehr Vereinen zugänglich gemacht werden kann, wird Esther Dilcher in den nächsten Wochen eine Veranstaltung mit der Stiftung durchführen, wozu alle Ehrenamtlichen herzlich eingeladen werden. Esther Dilcher lobte die Arbeit der Stiftung: „Ehrenamtliches Engagement ist ein Grundpfeiler unserer Gesellschaft. Deshalb ist es toll, wie die Stiftung Ehrenamtlichen unter die Arme greift.” Weitere Informationen finden sich auf der Internetseite der Stiftung unter www.d-s-e-e.de.

Werbung auf EDR

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.