Landtagsvizepräsident Jörg-Uwe Hahn besuchte Vöhl

Hahn: Vereine und das Ehrenamt wieder stärker zu fördern
Vöhl(pm). Der hessische FDP-Landtagsvizepräsident Dr. h.c. Jörg-Uwe Hahn war in Vöhl zu Gast, um dem TSV Schwarz-Weiß Vöhl 1864 e.V. mit einer kleinen Finanzspritze finanziell zu unterstützen. Der ehemalige Justizminister händigte den Vereinsvertretern Günther Eisenmann und Heinrich Heidel aus seinen Verfügungsmitteln einen Spendenscheck aus. Die Vertreter des Vereins berichteten dem Jörg-Uwe Hahn von den umfangreichen Aktivitäten. So habe man weit über zehn Abteilungen und verfüge neben den Bereichen Fußball, Leichtathletik, Kinderturnen, Tischtennis und Volleyball beispielsweise auch über aktive Abteilungen im Freizeitschwimmen, Yoga, Tabata oder Nordic Walking.

Werbung auf EDR

War das Vereinsleben durch die Corona-Pandemie in den vergangenen zwei Jahren stark eingeschränkt und das sportliche Angebot zum Teil sogar eingestellt, setzte man nun auf einen Aufbruch. Es sei zu spüren, dass nach den vergangenen beiden Jahren wieder immer mehr Kinder, aber auch Erwachsene, Gefallen daran finden, mit Sport auch in Gruppen wiederzubeginnen. Gerade im Bereich Kinder habe man neue Gruppen auch im Turnen einrichten können und einen neuen Beach-Volleyballplatz geschaffen.  „Für mich ist es sehr wichtig, solch einen engagierten Verein zu unterstützen. Das Vereinsleben in ganz Hessen hat nicht nur durch die Corona-Pandemie stark gelitten. Es ist jetzt an der Zeit, Vereine und das Ehrenamt endlich wieder stärker zu fördern“, erklärte FDP-Mann Hahn bei der Scheckübergabe abschließend.

Werbung auf EDR

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.