Naturpark Sauerland Rothaargebirge ist ab sofort „Qualitäts-Naturpark“

Auszeichnung für erfolgreiche Arbeit
Schmallenberg(pm). Der Naturpark Sauerland Rothaargebirge zählt ab sofort zu den „Qualitäts-Naturparken“ Deutschlands. Die Auszeichnung im Rahmen der „Qualitätsoffensive Naturparke“ wurde während der Mitgliederversammlung des Verbandes Deutscher Naturparke e.V. (VDN) am 17. November in Form einer Urkunde feierlich überreicht. Das Qualitätssiegel ist nun fünf Jahre gültig und bestätigt die gute Arbeit des größten Naturparks in Nordrhein-Westfalen. Besonders groß ist die Freude bei den Beteiligten, da der Naturpark vor fünf Jahren, noch auf Basis der Leistungsfähigkeit der drei kleineren Vorgängernaturparke Homert, Ebbegebirge und Rothaargebirge, die erforderlichen Kriterien bei Weitem nicht erfüllen konnte und im Ranking mit lediglich 97 Punkten deutschlandweit den letzten Platz belegte.

Werbung

„Das ist ein sagenhafter Sprung, der uns nachhaltig voranbringt. Daher möchte ich an dieser Stelle meinen herzlichen Dank an den Vorstand und das gesamte Team aussprechen – das war nur durch eine engagierte Leistung möglich“, freute sich Bernd Fuhrmann. Der Vorsitzende des Naturparks Sauerland Rothaargebirge war mit den 434.75 erzielten Punkten überaus zufrieden, rangiert der Naturpark doch nun auf Anhieb unter den Top 5 in Deutschland. „Es geht nur gemeinsam voran! Die Zusammenarbeit zwischen ehrenamtlichen Naturschutz, über Wald und Holz sowie privaten Waldeigentümern bis hin zur Südwestfalen Agentur hat hervorragend funktioniert“, betonte Bernd Fuhrmann.
„Die neu geschaffenen Strukturen durch den Zusammenschluss der Vorgängernaturparke mit einhergehenden neuen Personal- und Finanzressourcen sind Basis für dieses fantastische Ergebnis“, ergänzte Detlef Lins, Geschäftsführer des Naturparks Sauerland Rothaargebirge. „Für uns im gesamten Team ist das Resultat Bestätigung und Ansporn zugleich, der Auszeichnung auch zukünftig gerecht zu werden und uns stets weiterzuentwickeln.“

Werbung

Hintergrund:
Die an der Qualitätsoffensive Naturparke teilnehmenden Naturparke beantworten mehr als 100 Fragen zu ihrer Arbeit im Bereich „Management und Organisation“ sowie den vier Handlungsfeldern „Naturschutz und Landschaftspflege“, „Erholung und nachhaltiger Tourismus“, „Bildung und Kommunikation“ sowie „Nachhaltige Regionalentwicklung“. Jeder teilnehmende Naturpark wurde im Anschluss von einem so genannten „Qualitäts-Scout“ bereist, evaluiert und beraten. Um die Auszeichnung „Qualitäts-Naturpark“ zu erhalten, muss ein Naturpark mindestens 300 von 500 möglichen Punkten des Kriterienkatalogs erreichen. Wird diese Punktzahl nicht erreicht, ist der Naturpark ein „Partner der Qualitätsoffensive Naturparke“. Die Auszeichnung ist für fünf Jahre gültig. Danach müssen sich die Naturparke erneut in einem Evaluationsverfahren qualifizieren. Die „Qualitätsoffensive Naturparke“ wurde vom VDN mit Unterstützung des Bundesamtes für Naturschutz mit Mitteln des Bundesumweltministeriums entwickelt und im „Jahr der Naturparke“ 2006 gestartet. Eine ständig steigende Qualität der Arbeit und Angebote der Naturparke ist ebenso das Ziel wie eine bessere Unterstützung ihrer Arbeit in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Insgesamt tragen jetzt 75 der 103 Naturparke in Deutschland das Siegel „QualitätsNaturpark“, neun Naturparke sind als „Partner Qualitätsoffensive Naturparke“ ausgezeichnet.

Werbung

Weitere Informationen zum Naturpark Sauerland Rothaargebirge finden Sie unter: www.natur-park-sauerland-rothaargebirge.de 
Weitere Informationen zur „Qualitätsoffensive Naturparke“, zu den Qualitätskriterien und zum Verfahren sowie Informationen zu den bereits ausgezeichneten Naturparken finden Sie unter: www.naturparke.de/qualitätsoffensive.

Werbung

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.