Tagesfahrt nach Rotenburg an der Fulda

Frankenberg/Rotenburg(Manfred Weider). Die Osteoporoseselbsthilfegruppe Frankenberg und Umgebung e.V. (OSHG) mit Löwer-Reisen bietet für alle, die einen schönen Tag verleben wollen, am Mittwoch, 30. Oktober eine Tagesfahrt nach Rotenburg an der Fulda an.

Rotenburg a.d. Fulda, im engsten Talabschnitt der Fulda gelegen, bietet mit seinem historischer Stadtkern, den gepflegten Fachwerkhäusern, dem Schloss mit Park und Kirchen die ideale Kulisse für einen Ausflug. Nach der Stadtführung und dem gemeinsamen Mittagessen, geht es zur „Sterkelshäuser Korbflechterei“. Gegründet 1910, wurde die Kunst der Herstellung von Erntekörben, Trachten- und Wäschekörben über Generationen erhalten. Flechtvorführung, Besichtigung der großen Ausstellung, Führung durch die Weidenplantagen und duftender, frisch aufgebrühter Kaffee mit frisch gebackenen Kuchen versprechen einen interessanten, unterhaltsamen Nachmittag.

Werbung

Der Veranstalter weist daraufhin, dass die Fahrt für alle angeboten wird. Die Teilnehmerzahl ist auf 48 Personen begrenzt. Informationen und den Flyer mit der Anmeldung bei Ellen Weider, Rosenweg 43, 35066 Frankenberg (Eder), Tel.: 06451 8814, Fax: 06451 230357, Email: m.weider@t-online.de und Löwer-Reisen, Tel.: 06456-388 und www.loewer-busreisen.de.

Werbung
Unterstützen Sie Eder-Dampfradio  Danke

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.