CDU Stadtverordnetenfraktion besuchte Schreufa

Mitglieder des Ortsbeirates und der CDU-Stadtverordnetenfraktion bei ihrem Besuch in Schreufa. Foto:nh

Frankenberg(nh). Die Frankenberger CDU-Stadtverordnetenfraktion hat den Stadtteil Schreufa besucht und sich im Rahmen eines Ortsbegangs bei den Mitgliedern des Ortsbeirates über die Situation im fast 1200 Einwohner zählenden Ortes unterrichten lassen.

 Ortsvorsteher Fritz Dehnhardt berichtete über die in den vergangenen Jahren in Friedrichshausen durchgeführten Maßnahmen. Insgesamt zeigten sich die Mitglieder des Ortsbeirates zufrieden mit der Stadtpolitik. Wichtige Anmerkungen, wie der Wunsch nach einer Verbesserung der Fahrbahnsicherung wurden von den CDU-Politikern aufgenommen. Auch die Kosten der örtlichen Grillhütte sowie die Problematik der rutschigen Nuhne-Durchquerung wurden thematisiert. Der Vorsitzende der CDU-Fraktion, Björn Jäger aus Rengershausen, lobte das Engagement der Dorfgemeinschaft: „Hier in Schreufa wird das Engagement der lokalen Gemeinschaft beispielhaft gelebt. Die Entwicklung des Ortes ist aus unserer Sicht vorbildlich und wenn der Ortsbeirat zufrieden ist, freut es uns Stadtverordnete natürlich.“ Zu dem Ortsbegang gehörte auch die Besichtigung des Wetter-Museums in der alten Schule. Dabei, so Björn Jäger weiter, hat sich erneut gezeigt, dass Schreufa ein lebenswerter, zukunftsfähiger und damit für Neubürger attraktiver Stadtteil ist.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂĽber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.