Viel Rauch um nichts

Hakola Dippel, Pressesprecher  der AfD Waldeck-Frankenberg

Kreis-AfD kritisiert mangelnde Bereitschaft zur Einarbeitung

Volkmarsen(nh). Die Debatte um den Resolutionsantrag der FDP zur Osterfeuer-Richtlinie ist vor allen Dingen eines: peinlich für alle Beteiligten.

 

Die angeführten Argumente beider Seiten zeugen davon, dass offensichtlich keine der Parteien bereit ist, sich in einen Tagesordnungspunkt des Kreistages angemessen einzuarbeiten. Die FDP führt an,
dass das Feuerholz nur noch 2 Meter hoch aufgeschichtet werden darf. Ein Blick in die Orientierungshilfe zeigt, dass Ausnahmen ohne weiteres möglich sind. Die CDU verweist auf den angeblich unverbindlichen Charakter der sogenannten Orientierungshilfe. Tatsächlich handelt es sich aber um einen Erlass des Hessischen Innenministeriums. In Wahrheit stellt diese Orientierungshilfe lediglich die konsequente Fortschreibung einer Verordnung aus dem Jahr 1975 dar, die bisher schon bei allen Osterfeuern in unserem Kreis hilfsweise angewendet wurde. Schade um die vertane Zeit.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂĽber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.