Schul- und Therapiepferd für Gemünden

Land Hessen fördert Reit- und Fahrverein mit 4.700 EuroWiesbaden/Gemünden(pm). Im Rahmen des Förderprogramms zur Weiterführung der Vereinsarbeit “ unterstützt die hessische Landesregierung den Reit und Fahrverein 1949 mit einer Zuwendung aus Wiesbaden. Wie das hessische Ministerium des Innern und für Sport dem Vereinsvorsitzenden Reiner Möbus diese Woche mitteilte , gewährt das Land Hessen dem Verein aus Gemünden eine Förderung in Höhe von 4.700 Euro für die Anschaffung eines Schul- und Therapierpferdes . Zudem soll mit den Landesmitteln ein Schlepper sowie ein Güllefass und eine Mistgabel finanziert werden. Jürgen Frömmrich, Parlamentarischer…

Weiter lesen