Schmelzwasser zum AuffĂĽllen des Edersees nutzen

Korbach(pm). In den letzten Januartagen gab es vergleichsweise gute Niederschlagsmengen im Bereich des Landkreises Waldeck-Frankenberg, zum groĂźen Teil in Form von Schneefällen. Das Waldecker Land erlebt einen der besten Winter der letzten Jahre. In KĂĽrze ist Tauwetter vorhergesagt und die angesammelten Schneemengen werden in die OberflächengewässerabflieĂźen. Landrat Dr. Reinhard Kubat sieht darin eine Chance, das Defizit insbesondere beim Wasserstand des Edersees auszugleichen und mit einem gut gefĂĽllten See in die FrĂĽhjahrs- und Sommersaison zu gehen. „Üblicherweise war es so, dass der See in Zeiten der Schneeschmelze vor allem die Funktion…

Weiter lesen