Hessen pflanzt!

Am 6. und 7. November lädt HessenForst zu öffentlichen Pflanzaktionen ein Kassel(pm). Mischbaumarten pflanzen, Eicheln sammeln und säen oder einen Waldrand mit Sträuchern ergänzen: am ersten November-Wochenende zählen die Forstämter in Hessen auf das Bürgerengagement. Dabei kann jeder den Wald vor der eigenen Haustür unterstützen und helfen, ihn klimarobust zu gestalten. „Wir pflanzen nur dort, wo wir die Natur sinnvoll unterstützen und ergänzen können.“ sagte Michael Gerst, Leiter des Landesbetriebs HessenForst, „Unser Ziel ist, dass mindestens vier Baumarten auf einer Fläche wachsen, um so das Risiko zu streuen.“ Die Pflanzflächen…

Weiter lesen