#HESSENGEGENHETZE – bundesweiter Aktionstag gegen Hasspostings

11 Beschuldigte in Hessen – Durchsuchungen und Vernehmungen Frankfurt(pm). Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main – Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) – und das Hessische Landeskriminalamt (HLKA) sowie weitere hessische Strafverfolgungsbehörden haben am heutigen neunten bundesweiten Aktionstag zur Bekämpfung von Hasspostings teilgenommen. Im Rahmen des durch das Bundeskriminalamt (BKA) koordinierten Aktionstages wurden heute in 15 Bundesländern insgesamt 109 polizeiliche MaĂźnahmen wie Durchsuchungen oder Vernehmungen wegen Hasspostings im Internet durchgefĂĽhrt. Die polizeilichen MaĂźnahmen in Hessen richteten sich insgesamt gegen elf Beschuldigte. Dabei handelt es sich um eine Frau und zehn Männer…

Weiter lesen