Neuer Höchststand in Hessen: 38 angehende Falkner legen Prüfung ab

Kassel/Weilburg(pm). Unter strenger Einhaltung der Pandemieregelungen hat die Obere Jagdbehörde beim Regierungspräsidium (RP) Kassel auch indiesem Jahr die FalknerprĂĽfung nach dem Hessischen Jagdgesetz abgehalten. 38 PrĂĽflinge, davon 16 Frauen, traten im Forstlichen Bildungszentrum Weilburg zur PrĂĽfung an. Die Zahl der Bewerberinnen und Bewerber lag damit so hoch wie nie zuvor. 27 PrĂĽflinge waren vor dem von der Oberen Jagdbehörde berufenen neuen Hessischen FalknerprĂĽfungsausschuss erfolgreich. „Die Durchfallquote liegt damit im Landesmittel der Ergebnisse derJägerprĂĽfungen“, teilte Ulrich Knickrehm vom Dezernat Forsten und Jagd des RP Kassel mit. Der Besitz eines Jagdscheines ist…

Weiter lesen