Land Hessen fördert ländliches Quartier für Menschen mit Demenz

Wiesbaden/Willingen(pm). Die hessische Landesregierung fördert die bedarfsorientierte Versorgung von Menschen mit Demenz und anderen älteren pflegebedürftigen Menschen durch die Vernetzung in einem ländlichen Quartier in Willingen und Diemelsee. Wie das hessische Ministerium für Soziales und Integration dem Gesundheitsnetzwerk PORT diese Woche mitteilte, gewährt das Land Hessen eine Zuwendung in Höhe von bis zu 66.700 Euro für das Projekt, das vom 1.6. bis zum 31.12 an den Standorten im Landkreis stattfindet und mit dem neue Versorgungskonzepte sowie –strukturen erprobt werden sollen. Das in Willingen und Diemelsee beheimatete Gesundheitsnetzwerk PORT hat es…

Weiter lesen

Treffen der Angehörigengruppe “Demenz und Altersdepression“

Korbach/Bad Wildungen/Frankenberg(pm). Nach der pandemiebedingten Pause finden ab September in Korbach, Bad Wildungen und Frankenberg wieder Treffen der Angehörigengruppe „Demenz und Altersdepression“ statt. Organisiert wird der Austausch von der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Haina und dem Landkreis Waldeck-Frankenberg. Weitere Partner sind die Diakoniegesellschaft Waldeck-Frankenberg und die Stadt Bad Wildungen. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Ansprechpartner sind Manuela Kummer, Tel. 06456 – 91 – 803, E-Mail: manuela.kummer@vitos-haina.de, und Dirk Weißberg, Tel. 05631 – 95 – 320, E-Mail: dirk.weissberg@vitos-haina.de. Es gelten die 3G-Regeln: Um das Risiko einer Infektion…

Weiter lesen

Treffen der Angehörigengruppe „Demenz und Altersdepression“

Korbach/Bad Wildungen(Rouven Raatz). Nach der Corona-bedingten Pause finden ab September in Korbach und Bad Wildungen wieder Treffen der Angehörigengruppe „Demenz und Altersdepression“ statt. In Frankenberg sind noch keine Zusammenkünfte von Angehörigen möglich. Organisiert wird der Austausch von der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Haina und dem Landkreis Waldeck-Frankenberg. Weitere Partner sind die Diakoniegesellschaft Waldeck-Frankenberg und die Stadt Bad Wildungen.In Korbach ist ein Treffen für Montag, 7. September, geplant: und zwar von 10.30 Uhr bis 12 Uhr in der Vitos psychiatrischen Ambulanz in der Enser Straße 50. Die Angehörigen werden…

Weiter lesen

Bewegt älter werden trotz Demenz

Veranstaltung auf dem Rathausplatz rückte Menschen mit Demenz in den Fokus Kreis Paderborn(krpb). Die Menschen in Deutschland werden immer älter und damit steigt auch die Zahl der an Demenz erkrankten Menschen. Trotzdem ist der Umgang mit den Betroffenen noch lange nicht selbstverständlich geworden. Im Gegenteil: Viele Menschen haben Scheu und sind unsicher, wie sie mit den Betroffenen umgehen, sie ansprechen oder sich mit ihnen unterhalten wollen. „Einander offen begegnen“ war deshalb auch das Motto der diesjährigen „Woche der Demenz“ mit vielen Veranstaltungen und Aktionen im ganzen Kreisgebiet. Höhepunkt war die…

Weiter lesen

Ohne Scheu miteinander Spaß haben

„Einander offen begegnen“ – Aktionswoche Demenz vom 16. bis 22. September mit vielen Veranstaltungen Kreis Paderborn(krpb). Kleine Vergesslichkeiten passieren jedem im Alltag: Der Schlüssel wird verlegt, Verabredungen werden vergessen oder ein Gedanke, der eben noch im Kopf war, ist auf einmal wie weggeflogen. Doch es können auch die ersten Anzeigen einer Krankheit sein, die immer mehr Menschen betrifft – Demenz. Zur Woche der Demenz vom 16. bis 22. September hat die Arbeitsgruppe „Netzwerk Demenz“ der Kommunalen Konferenz Alter und Pflege unter Vorsitz von Landrat Manfred Müller auch in diesem Jahr…

Weiter lesen