Von Teufelfurzmufflern und Schimmelschnittchen

Die Olchis – Schmuddelhelden als Figurentheater

Frankenberg/Wolfhagen(nh/od). Achtung, Dreckmonster im Anmarsch. Sie haben schlechte Manieren, schmatzen, rĂŒlpsen und pupsen. Sie lieben nach KĂ€sefuß stinkende Schuhe, verschimmelten Pudding und baden im Schlamm.

Ordnung ist das halbe Leben, Unordnung die andere HĂ€lfte. Ein amĂŒsantes StĂŒck Figurentheater nach dem Kinderbuch von Erhard Diet. Es gibt wohl kaum ein Kind, das die kleinen grĂŒnen MĂŒllmonster mit den drei Hörhörnern nicht kennt: die Olchis. Sie hausen auf MĂŒllplĂ€tzen, schwĂ€rmen fĂŒr Gestank jeglicher Art und reagieren allergisch auf Sauberkeit. Das marotte Figurentheater gewĂ€hrt mit Olchiforscherin Frau Dr. Brausewein-Semmel einen Einblick in das geheimnisvolle Treiben dieser seltenen, umweltgeschĂŒtzten Wesen. – GrĂŒne Schleimspuren nicht ausgeschlossen. Es geht drunter und drĂŒber auf dem MĂŒllberg der Olchifamilie. Olchi-Opa baut mit seinem Enkel einen Teufelfurzmuffler, Olchi-Oma feiert ihren 865. Geburtstag und Olchi-Mutter kocht aus Versehen in der Stinkesuppe einen Apfel mit – und hat schwups di wups bunte Punkte im Gesicht, die Krankheit, die die Olchis beim Essen von gesunden Lebensmitteln befĂ€llt. Als dann auch noch zu allem UnglĂŒck ein blauer Olchi auftaucht und alles aufrĂ€umt, ist es vorbei mit der Idylle auf dem MĂŒllberg.

marotte Figurentheater

Spiel: Friederike Kahl, Regie: Thomas HĂ€nsel

Sonntag, 14. Juni, Frankenberg, WalkemĂŒhle, 15 Uhr

Tickets: 5 € Kinderpreis fĂŒr alle. Vorverkauf: Kultursommer Nordhessen, Tel.: 0561 / 988 393-99 sowie die HNA- und WLZ GeschĂ€ftsstellen und Touristinfos der Region. Online-Shop: www.kultursommer-nordhessen.de

Artikel

Von Teufelfurzmufflern und Schimmelschnittchen

Achtung, Dreckmonster im Anmarsch. Sie haben schlechte Manieren, schmatzen, rĂŒlpsen und pupsen. Sie lieben nach KĂ€sefuß stinkende Schuhe, verschimmelten Pudding und baden im Schlamm.

Ordnung ist das halbe Leben, Unordnung die andere HĂ€lfte. Ein amĂŒsantes StĂŒck Figurentheater nach dem Kinderbuch von Erhard Diet. Es gibt wohl kaum ein Kind, das die kleinen grĂŒnen MĂŒllmonster mit den drei Hörhörnern nicht kennt: die Olchis. Sie hausen auf MĂŒllplĂ€tzen, schwĂ€rmen fĂŒr Gestank jeglicher Art und reagieren allergisch auf Sauberkeit. Das marotte Figurentheater gewĂ€hrt mit Olchiforscherin Frau Dr. Brausewein-Semmel einen Einblick in das geheimnisvolle Treiben dieser seltenen, umweltgeschĂŒtzten Wesen. – GrĂŒne Schleimspuren nicht ausgeschlossen. Es geht drunter und drĂŒber auf dem MĂŒllberg der Olchifamilie. Olchi-Opa baut mit seinem Enkel einen Teufelfurzmuffler, Olchi-Oma feiert ihren 865. Geburtstag und Olchi-Mutter kocht aus Versehen in der Stinkesuppe einen Apfel mit – und hat schwups di wups bunte Punkte im Gesicht, die Krankheit, die die Olchis beim Essen von gesunden Lebensmitteln befĂ€llt. Als dann auch noch zu allem UnglĂŒck ein blauer Olchi auftaucht und alles aufrĂ€umt, ist es vorbei mit der Idylle auf dem MĂŒllberg.

marotte Figurentheater

Spiel: Friederike Kahl, Regie: Thomas HĂ€nsel

Samstag, 13. Juni, Wolfhagen, Kulturladen, 15 Uhr

Tickets: 5 € Kinderpreis fĂŒr alle. Vorverkauf: Kultursommer Nordhessen, Tel.: 0561 / 988 393-99 sowie die HNA- und WLZ GeschĂ€ftsstellen und Touristinfos der Region. Online-Shop: www.kultursommer-nordhessen.de

Artikel