Neue Impulse für Tourismuswirtschaft – Innovationstag der GrimmHeimat

Foto:Regionalmanagement NordHessen GmbH Neue Impulse für Tourismuswirtschaft – Innovationstag der GrimmHeimat

Über 60 Gäste kamen zum Kreativ-Workshop für nordhessische Gastgeber, Gastronomen und Freizeitbetriebe Kassel(pm). Mit dem in Zusammenarbeit mit der IHK Kassel-Marburg und dem DEHOGA Hessen e.V. erstmals ausgerichteten Innovationstag Tourismus traf die GrimmHeimat NordHessen einen Nerv: Über 60 Akteure aus Tourismus- und Freizeitwirtschaft fanden sich zu der Veranstaltung ein, um Anregungen für innovative Geschäftsideen zu sammeln. „Innovation und vorwärtsgewandtes Handeln sind für uns der Schlüssel, um als Region im nationalen und internationalen Wettbewerb konkurrenzfähig zu sein“, erläutert Ute Schulte, Geschäftsführerin der Regionalmanagement Nordhessen GmbH, unter deren Dach die Tourismusregion GrimmHeimat…

Read More

Neue Impulse für die Tourismusbranche: GrimmHeimat veranstaltet Innovationstag

Schloss Waldeck am Edersee. Bild von Bernd Hildebrandt auf Pixabay Neue Impulse für die Tourismusbranche: GrimmHeimat veranstaltet Innovationstag

Kreativ-Workshop für nordhessische Gastgeber, Gastronomen und Freizeitbetriebe Kassel(pm). Mit einem Innovationstag Tourismus will die GrimmHeimat NordHessen neue Impulse für die Tourismuswirtschaft in Nordhessen setzen und Anregungen für innovative Geschäftsideen sammeln. Eingeladen sind Unternehmer aus der Tourismusbranche und die, die es werden wollen. Der Innovationstag findet in Kooperation mit der Agentur neue formen in Kassel statt. „Die GrimmHeimat NordHessen hat sich zur Aufgabe gemacht, Innovationen in der Tourismusbranche zu fördern, nur so kann die Region im nationalen und internationalen Wettbewerb konkurrenzfähig sein“, erläutert Ute Schulte, Geschäftsführerin der Regionalmanagement Nordhessen GmbH, unter…

Read More

CDU-Kreistagsfraktion im Gespräch mit Klaus Dieter Brandstetter vom Touristik Service und Regionalmanagement

Obere Reihe: Bürgermeister Jürgen Vollbracht, Dr. Eckhard Drebes, Martin Fallenbüchel, Bernd Schaub, Jan-Wilhelm Pohlmann. Vordere Reihe: EKB Karl-Friedrich Frese, Fraktionsvorsitzender Timo Hartmann, Klaus Dieter Brandstetter, Fritz Schäfer, Bernhard Seitz, Markus Nordmeier. Foto:CDU KreistagsfraktionCDU-Kreistagsfraktion im Gespräch mit Klaus Dieter Brandstetter vom Touristik Service und Regionalmanagement

Diskussion über Weiterentwicklung der Tourismusregion und Wirtschaftsförderung in Waldeck-Frankenberg Waldeck-Frankenberg(pm). „Die Zusammenführung von Touristik Service und Wirtschaftsförderung unter einem Dach ist auf einem guten Weg“, so Erster Kreisbeigeordneter Karl-Friedrich Frese. Zurückzuführen sei dies auf einen Antrag der Kreiskoalition von CDU und SPD. Fraktionsvorsitzender Timo Hartmann: „Unsere Überlegung war, Synergieeffekte beider Gesellschaften zu nutzen und die Aufgaben zu bündeln.“ Schließlich sei die Unterstützung der Tourismuswirtschaft im Landkreis auch Wirtschaftsförderung. Die Zusammenarbeit zwischen Landkreis und Kommunen, Kreishandwerkerschaft, IHK, Jobcenter und Hotel- und Gastronomiegewerbe – um nur einige Beispiele zu nennen – könne…

Read More

Ob gemütlich oder sportlich – die Ferienregion Winterberg und Hallenberg ist ein Paradies für Fahrrad-Fans

Ob gemütlich oder sportlich – die Ferienregion Winterberg und Hallenberg ist ein Paradies für Fahrrad-Fans

Bike Games, Weltcup-Rennen in der Innenstadt, spezielle E-Bike-Touren, Bildchensprint, Trailpark und vieles mehr locken Winterberg(pm). Wer sich gerne auf den Fahrradsattel schwingt, kommt seit einigen Jahren einfach nicht mehr vorbei an der Ferienregion Winterberg und Hallenberg. Völlig egal, ob es nur ein Tagesausflug sein soll oder der Aktiv-Urlaub. Die Tourismus-Destination am Kahlen Asten gilt als eine der attraktivsten Regionen bundesweit, wenn es um den Radtourismus geht. Dies kommt nicht von ungefähr, denn neben den zahlreichen attraktiven Strecken in der reizvollen Landschaft des Hochsauerlandes locken auch die Herausforderungen des Bikeparks Winterberg…

Read More

Feiern in Willingen: gerne, aber bitte mit Respekt

Feiern in Willingen: gerne, aber bitte mit Respekt Feiern in Willingen: gerne, aber bitte mit Respekt

Neue Kampagne wirbt für Rücksichtnahme in den Lokalen und auf der Straße Willingen(pm). Für Gastlichkeit und Geselligkeit ist der Weltcuport Willingen bekannt. Viele Vereine und Klubs aus ganz Deutschland und den Nachbarländern reisen zum Feiern an – und sind stets willkommen. Doch zum ausgelassenen Partymachen gehören Grenzen. Klare Regeln, die sicherstellen sollen, dass sich Bürger weiterhin in ihrem Ort wohlfühlen, sowie Gäste, die es ruhiger lieben. In der Kampagne „Respektvoll miteinander“ bittet die Gemeinde Willingen jetzt um Rücksichtnahme. Positive touristische Entwicklung In einer rasanten Entwicklung hat sich Willingen als einer…

Read More