Gastgeber als Projektpartner gesucht

Foto : Naturpark Diemelsee

Landtourismus-Projekt Land.Schnuppern sucht weitere Gastgeber als Partner

Diemelsee/Kassel(pm). Circa zwanzig Gastgeber des Naturparks Diemelsee sind mittlerweile „Schnupper-Gastgeber“ beim Projekt „Land.Schnuppern“. Und es dürfen gerne mehr werden, die ihre Gäste auf die Schnupper-Erlebnisse aufmerksam machen. Deshalb ruft der Naturpark Diemelsee gemeinsam mit der GrimmHeimat NordHessen dazu auf, sich als Schnupper-Gastgeber registrieren zu lassen.

Aktueller Trend Landurlaub: Mehr als Urlaub auf dem Bauernhof
Mit dem Angebot „Land.Schnuppern“ geht der Naturpark Diemelsee neue Wege, um Gäste anzusprechen. Dazu kooperieren neun landwirtschaftlich geprägte Betriebe und bieten den Gästen authentische Einblicke in ihren bäuerlichen Alltag (www.landschnuppern.de). Auch Gastgeber der Region sind beim Land.Schnuppern dabei und versorgen die Gäste in ihren Unterkünften mit Kostproben regionaler Spezialitäten, Unterhaltung und Spielen zum Thema Landwirtschaft sowie reichlich Wissenswertem zu den schönsten Orten in der Region des Naturparks Diemelsee. „Die Schnupper-Erlebnisse sind ein tolles Angebot vor allem für Familien mit Kindern“ zeigt sich Schnupper-Gastgeber Benjamin Meyer, Inhaber des Hotels „Bürgerstuben“ in Willingen und Schnupper-Gastgeber der ersten Stunde, von der Idee überzeugt. „Viele Kinder aus der Stadt haben kaum Kontakt mit den Tieren eines Bauernhofs. Und man kann auch meist nicht ohne Weiteres auf einen Bauernhof gehen und sich die Kühe im Stall anschauen. Mit den Schnupper-Erlebnissen ist das alles kein Problem und es wird von den Gästen sehr gut angenommen. Außerdem sind die Erlebnisse wetterunabhängig und so eine tolle Ergänzung zu unseren Freizeitattraktionen in der Natur“ erläutert Meyer weiter. Interessierte Gastgeber können sich unter www.landschnuppern.de/gastgeber-formular/ als Schnupper-Gastgeber registrieren. Hier sind ebenfalls alle Rahmenbedingungen erläutert.

Related posts

Leave a Comment