#openoffice24: Jobmesse der Behörden

Korbach(pm). Die berufliche Laufbahn starten und sich jobtechnisch orientieren: Gemeinsam mit der Agentur für Arbeit und weiteren Partnern veranstaltet der Landkreis in diesem Jahr eine Jobmesse mit dem Titel „#openoffice2024“ für Ausbildungs- und Karrierechancen in der Verwaltung. Die Jobmesse findet am 27. Juni von 11 Uhr bis 17 Uhr im Foyer des neuen Verwaltungsgebäudes des Landkreises am Südring 3 statt. Interessierte sind sehr herzlich dazu eingeladen.
Karriere starten in der Verwaltung
Ziel der gemeinsamen Veranstaltung ist es, speziell für eine Ausbildung bzw. ein Studium in einer Behörde zu werben. Die Messe bietet die Gelegenheit, sich persönlich mit Mitarbeitenden aus der Verwaltung auszutauschen, sich über Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten zu informieren oder alle Berufs- und Karriereangebote der Behörden kennenzulernen. Schülerinnen und Schüler, ihre Eltern und sonstige Interessierte können sich unverbindlich über die vielfältigen Karrierechancen im öffentlichen Dienst informieren. Auch zu Praktika können sie sich beraten lassen. Als Ansprechpersonen stehen sowohl Personalverantwortliche als auch Auszubildende und Studierende selbst bereit, die aus erster Hand aus ihrem Ausbildungs- und Arbeitsalltag berichten können.
Viele Behörden mit dabei
Neben dem Landkreis und der Agentur für Arbeit nehmen auch die Polizeidirektion Korbach, das Hauptzollamt Gießen, das Finanzamt Korbach-Frankenberg und das Amt für Bodenmanagement teil. Auch die Stadt Korbach, die Stadt Frankenberg und die Stadt Bad Wildungen sind mit dabei. „Verwaltung ist ein spannendes und zukunftsorientiertes Arbeitsfeld“, sagen Landrat Jürgen van der Horst und der Erste Kreisbeigeordnete Karl-Friedrich Frese. „Wir bieten zahlreiche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten und duale Studiengänge in ganz unterschiedlichen Fachrichtungen an.“ Diese sollen bei der Jobmesse vorgestellt werden. „Und natürlich möchten auch wir als Arbeitgeber uns den neuen potenziellen künftigen Kolleginnen und Kollegen vorstellen. Wir freuen uns auf viele Besucherinnen und Besucher.“


„Der öffentliche Dienst eröffnet jungen Menschen mit ganz unterschiedlichen Interessen sehr vielfältige Ausbildungs- und Studienwege“, betont auch Petra Kern, Leiterin der Arbeitsagentur Korbach. „Das Spektrum reicht von Verwaltungsfachangestellten über Polizeibeamte bis hin zu IT-Spezialisten. Über diese vielfältigen Berufsmöglichkeiten können sich Interessierte beim Behördentag einen guten Überblick verschaffen. Und auch wir als Agentur geben einen Einblick in unsere spannenden und zukunftssicheren Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten.“
Die Agentur für Arbeit und Landkreis laden alle Interessierten sehr herzlich zu dem Event ein. Neben der Jobmesse wird es auch ein kleines Rahmenprogramm geben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt es auch online unter www.landkreis-waldeck-frankenberg.de/veranstaltungen.

 

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.