Weihnachtsfeier des VdK Löhlbach mit Ehrungen und Vorträgen

Löhlbach(od). Wegen der Corona Pandemie fand die letzten zwei Jahre keine Weihnachtsfeier des VdK Löhlbach statt. Um so mehr freute sich Petra Weller, Vorsitzende des VdK Löhlbach, das rund 40 Mitglieder den Weg ins Dorfgemeinschaftshaus Löhlbach gefunden hatten . Als Gäste begrüßte Petra Weller Marion Fichtenau von Digitallotsen-Stützpunkt des DRK Frankenberg und Olaf Dudek, Sicherheitsberater für Senioren bei der Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg. Bei Kaffee, Kuchen und Schnittchen wurden erst mal Neuigkeiten ausgetauscht. Anschließend hielt Marion Fichtenau ihren Vortrag „Digital im Alter“ und wie die @Digilotsen des DRK Seniorinnen und Senioren helfen können mit Smartphone, Tablet und Computer sicher umzugehen und Fehler zu vermeiden.

Olaf Dudek, Sicherheitsberater für Senioren, Marion Fichtenau vom Digitallotsen-Stützpunkt des DRK Frankenberg und VdK Vorsitzende Petra Weller. Foto:EDR/od

Gleich an den Vortrag von Marion Fichtenau klärte Olaf Dudek über Enkeltrick und falsche Polizisten am Telefon auf und wie man sich mit einfachen Mittel dagegen schützen kann. Thema waren auch WhatsApp-Nachrichten und Gewinnversprechen. Beide Vorträge wurden von den VdK-Mitgliedern mit reichlich Applaus bedacht. Nach einer kurzen Pause ehrte Petra Weller Heinz Wassmuth für 60 Jahre Mitgliedschaft im VdK Löhlbach, 25 Jahre Mitglied sind Heinrich Paar, Burkhard Möller, Angelika Küster, Erich Thielemann. Mit einer Andacht mit Pfarrer Uwe Hesse, selbst Mitglied im VdK und Liedern zum Advent endete die Feier im Dorfgemeinschaftshaus.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.