Wettbewerb für Ehrenamtliche – VereinsApp und Vereins-Homepage winkt als Gewinn

Korbach(pm). Bereits zum dritten Mal führt der Landkreis Waldeck-Frankenberg mit seinem beim Fachdienst Dorf- und Regionalentwicklung angesiedelten Koordinationszentrum Bürgerengagement einen Wettbewerb zur „Projektschmiede Bürgerengagement“ durch. Ein Imagevideo und ein Fotoshooting für die Social Media-Arbeit von Vereinen waren bisher die Preise. Nun in 2023 gibt es die Unterstützung bei der Erstellung einer Vereins-App mit Zuschuss in Höhe von 500 Euro für die laufenden Kosten als ersten Preis und die Betreuung bei der Erstellung einer Homepage als zweiten Preis zu gewinnen. Landrat Jürgen van der Horst erläutert: „Ziel des Wettbewerbs ist es, den ehrenamtlichen Machern bei uns im Landkreis einmal zu ermöglichen, ihre Aktionen vorzustellen.“ Andere Ehrenamtler sollen außerdem inspiriert werden, sich vermehrt untereinander auszutauschen und gegenseitig zu unterstützen.


Vereine, die aktuell Projekte umsetzen oder in der Vergangenheit mit besonderen Aktionen auf sich aufmerksam gemacht haben, sind dazu aufgerufen, sich für einen der beiden Preise zu bewerben. Die Bewerbung ist online in der Zeit vom 15.- 30. Mai 2023 möglich, und zwar unter https://www.ehrenamt-wafkb.de/gewinnspiel-2023.html. Für den ersten und zweiten Preis gelten unterschiedliche Voraussetzungen, weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite www.ehrenamt-wafkb.de.


Hintergrund
Das Koordinationszentrum für Bürgerengagement Waldeck-Frankenberg ist als Projekt beim Fachdienst Dorf- und Regionalentwicklung der Kreisverwaltung angesiedelt. Unter dem Titel „Gut koordiniert!“ werden mithilfe von Fördermitteln des Landes Hessen Unterstützungsstrukturen für Ehrenamtliche im Landkreis geschaffen. Das Zentrum ist eines von elf Zentren hessenweit, die das Ziel verfolgen, das freiwillige Engagement zu stärken.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.