Kerkmann bekennt Farbe

Detailreiche Bleistift- und Buntstiftzeichnungen des Hobbykünstlers Marco Kerkmann

Bad Wildungen(pm). Vor zehn Jahren zeigte Marco Kerkmann, Inhaber des Bad Wildunger Schlüsseldienstes in der Lindenstraße, schon einmal ausgewählte Werke in der Reinhardshäuser Wandelhalle. Damals war es das Leben des „Alten Fritz“ gewesen, das er in detailreichen Bleistiftzeichnungen verewigte und zum 300. Geburtstag des Preußenkönigs präsentierte. Ab Donnerstag dürfen sich die Besucher auf eine weitere Ausstellung des Hobbykünstlers freuen, die bis zum 4. Dezember in der Wandelhalle Reinhardshausen zu sehen sein wird.

Ihre Werbung auf EDR

Marco Kerkmann wurde 1963 in Kassel geboren und entdeckte früh sein künstlerisches Talent. Schon mit 20 Jahren erhielt er seine erste Ausstellung und begeisterte die Besucher*innen mit minutiös gezeichneten Porträts internationaler Filmstars. Vor 35 Jahren zog es ihn in seine Wahlheimat Bad Wildungen, wo er in der Lindenstraße einen erfolgreichen Schlüsseldienst betreibt. Seither nutzte Kerkmann jede freie Minute, um sich seiner künstlerischen Leidenschaft zu widmen. So entstanden in all den Jahren seines Schaffens eine Vielzahl an naturalistischen Zeichnungen, die die verschiedenen Facetten des Lebens abbilden und immer unterschiedliche Schwerpunkte setzen.

Ihre Werbung auf EDR

Als Inspiration für seine Werke dienen ihm charismatische Frauen, berühmte Filmszenen oder besondere Gemälde der Kunstgeschichte, die er in seine Zeichnungen überträgt. Indem er einzelne Elemente verändert oder hinzufügt, entwickelt er jedoch einen ganz eigenen Stil. Das Ergebnis sind stets ausdrucksstarke Bilder, die zu langem Betrachten einladen. Erst vor einigen Jahren griff Marco Kerkmann neben dem geliebten Bleistift auch zu Buntstiften, mit denen er ganz bewusst besondere Akzente in seinen Bildern setzt oder bestimmte Szenen hervorhebt. Die aktuelle Einzelschau, die am Donnerstag, 13. Oktober, um 17 Uhr in der Wandelhalle Reinhardshausen eröffnet wird, widmet sich vor allem dieser neuen Farbigkeit. Unter dem Titel „Kerkmann bekennt Farbe“ werden bis zum 4. Dezember rund 40 Werke des talentierten Künstlers zu sehen sein. „Kerkmann bekennt Farbe“ – Einzelschau in der Wandelhalle Reinhardshausen vom 13. Oktober bis 4. Dezember, täglich 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Vernissage am 13. Oktober um 17.00 Uhr mit Bürgermeister Ralf Gutheil.

Ihre Werbung auf EDR

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.