Burgwald-Bottendorf – Holzstapel neben Geräteschuppen hat gebrannt

Bottendorf(ots). In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es zu einem Brand von Scheitholz, dass neben einem Geräteschuppen gestapelt war. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Gegen 00.30 Uhr erhielt die Polizeistation Frankenberg die Meldung, dass es in der UnterfeldstraĂźe in Bottendorf zu einem Brand gekommen ist. Als die Polizeibeamten knapp zehn Minuten später am Einsatzort eintrafen, hatte die Bottendorfer Feuerwehr den Brand bereist abgelöscht. Vor Ort stellten die Polizisten fest, dass an einem Geräteschuppen aufgestapeltes Scheitholz in Brand geraten war. Das Feuer griff leicht auf den Schuppen ĂĽber, ein weiteres…

Weiter lesen

Hohe Waldbrandgefahr in weiten Teilen Hessens

Umweltministerium ruft erste von zwei Alarmstufen aus Wiesbaden(pm). Das Hessische Umweltministerium hat ab heute die erste von zwei Alarmstufen, Alarmstufe A, fĂĽr die Forstverwaltung in Hessen ausgerufen. Die Aussicht auf ein Anhalten der Wetterlage ohne ergiebige landesweite Niederschläge macht diesen vorsorgenden Schritt erforderlich. FĂĽr die nächsten Tage besteht nach aktuellen Prognosedaten des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Hessen ĂĽberwiegend hohe Waldbrandgefahr. Die fĂĽr Mitte der Woche vorhergesagten, gewittrigen Niederschläge fĂĽhren nach erster Einschätzung zu keiner anhaltenden Verbesserung der Situation. Weite Teile Hessens sind seit Wochen ohne größere Niederschläge geblieben. Nach unterdurchschnittlichen…

Weiter lesen

CDU-Kreistagsfraktion besuchte DRK Hanse-Kita Sternensegler in Korbach

Waldeck-Frankenberg/Korbach(pm). Nach einer Rekord Bauzeit von nur 12 Monaten und einer Investitionssumme von rund 3,9 Mio. Euro hat die neue Hanse-Kita Sternensegler im März dieses Jahres ihren Betrieb aufgenommen. Bauherr und Betreiber ist der DRK-Kreisverband Frankenberg. Ein Bild des neuen Hauses machten sich nun Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion mit dem Korbacher BĂĽrgermeister Klaus Friedrich und dem GeschäftsfĂĽhrer des DRK-Frankenberg Christian Peter. Das pädagogische Konzept der Kita stellte die Kindergartenleiterin Nicole Nehrdich vor. Einzugsgebiet der Einrichtung ist die Stadt Korbach mit Ortsteilen. Daneben stehen auch Kita-Plätze fĂĽr die Mitarbeiter der Kreisverwaltung und…

Weiter lesen

Aufholen nach Corona in der Kinder- und Jugendarbeit

Freizeiten und auĂźerschulische Jugendarbeit werden gefördert Korbach(pm). Das Bundesprogramm „Aufholen nach Corona“ schafft deutschlandweit Möglichkeiten fĂĽr Kinder, Jugendliche und ihre Familien, sich zu begegnen, gemeinsam Neues zu entdecken und ihre Welt nach der Pandemie zu erleben. Zusätzliche Finanzmittel sollen Kinder und Jugendliche dabei unterstĂĽtzen, Belastungen besser zu bewältigen, die durch die Corona-Pandemie und damit verbundene erhebliche Einschränkungen ihres Lebensalltags entstandenen sind. Auch sollen mögliche negative Auswirkungen auf die soziale und kognitive Kompetenzentwicklung vermieden werden. Im Rahmen des Aktionsprogramms hat der Fachdienst Jugend des Landkreises Waldeck-Frankenberg mit seinem Sachgebiet der FrĂĽhen…

Weiter lesen

CDU Volkmarsen feierte Sommerfest

BĂĽrgermeister sowie Landes- und Bundespolitiker zu Gast Volkmarsen(pm). Anlässlich des Sommerfestes der CDU Volkmarsen gab es beim gemĂĽtlichen Beisammensein mit Gegrilltem und kĂĽhlen Getränken wieder viele gute Gelegenheiten zum politischen Gespräch. Neben der örtlichen CDU-Spitze, dem kĂĽnftigen Volkmarser BĂĽrgermeister Hendrik Vahle sowie seinem Warburger Amtskollegen Tobias Scherf waren nämlich auch die CDU-Landes- und Bundestagsabgeordneten Jan-Wilhelm Pohlmann und Armin Schwarz zu Gast im Rosengarten des Pfarrgemeindezentrum St. Hedwig. Der CDU-Kreisvorsitzende MdB Schwarz kam direkt aus Berlin und berichtete als neu gewählter Bundestagsabgeordneter ĂĽber aktuelle bundespolitische Entscheidungen. Erstmals bei der alljährlichen CDU-Veranstaltung…

Weiter lesen