Landespolizeiorchester Hessen mit zwei Ensembles in Eppe

Musikalischer Hochgenuss im Jubiläumsort
Eppe(pm). Musikalischen Ohrenschmaus in Tradition und mit Innovation bieten gleich zwei Ensembles des Landespolizeiorchester Hessen am Mittwoch, den 25.05.2022 in der Epper Aartalhalle ab 19:00 Uhr. Der Einlass nach der 3-G-Corona-Regel erfolgt ab 18:00 Uhr. Der Erlös ist für die Aktion für behinderte Menschen bestimmt. Eigentlich war dieses Konzert schon zur 800-Jahr-Feier im Frühjahr 2020 geplant, musste aber wegen der Corona-Pandemie mehrfach verschoben werden. Unter der Leitung von Laszlo Szabo wird das Benefizkonzert dafür jetzt mit zwei Ensembles im Doppelpack nachgeholt. Die Schirmherrschaft hat Bürgermeister Klaus Friedrich übernommen.

Werbung auf EDR

Bereits in 2020 erworbene Karten und Geschenkgutscheine

Die für das ursprüngliche Konzert erworbenen Eintrittskarten und Geschenkgutscheine behalten alle ihre Gültigkeit. Wenn die Karten im Laufe der Zeit verlegt wurden, können die Betreffenden dies per E-Mail an Veranstaltungen@Aktion-fuer-behinderte-Menschen-WA-FKB.de mitteilen oder auch am Konzertabend bis spätestens 18:30 Uhr an der Abendkasse vorsprechen. Der Geschäftsführer der Aktion für behinderte Menschen Horst Behle, der Ortsvorsteher Markus Schüttler und der Vorsitzende vom Verein Aktives Eppe Josef Asmuth versprechen als gemeinsame Veranstalter eine flexible Regelung. Vor dem Hintergrund der pandemiebedingten Regelungen darf die Aartalhalle nicht voll bestuhlt werden. Für eventuell freibleibende Plätze können frühestens ab 18:45 Uhr Karten gegen eine Eintrittsspende in Höhe von 12,00 €uro an der Abendkasse erworben werden.

Flyer
Profiorchester mit modernen Spezialarrangements

Das 1954 gegründete Landespolizeiorchester ist das einzige aus Musikerinnen und Musikern mit abgeschlossenem Musikstudium bestehende Orchester der Hessischen Polizei und des Landes Hessen. Neben ihren dienstlichen Verpflichtungen können die Profimusiker bei Fernseh- und Rundfunkproduktionen gehört werden und unterstützen mit Wohltätigkeitskonzerten gemeinnützige Vereine wie die Aktion für behinderte Menschen Waldeck-Frankenberg e.V.

Am 25.05.2022 kommen gleich zwei Ensembles zum Nachholkonzert. Im 1. Teil des Benefizkonzertes wird die Volkstümliche Besetzung mit ihren Interpretation traditioneller böhmischer, mährischer und tschechischer Werke und neuere Arrangements das Publikum in seinen Bann ziehen und zugleich auch junges Publikum für diese Musik begeistern. Im 2. Teil wird die Combo mit seinen 8 Musiker mit Musikstücke aus Jazz, Swing, Rock und Pop dem Konzertabend einen Schwungvollen Abschluss bescheren, der sicherlich noch lange in den Köpfen und in den Herzen der Gäste nachhallt.

Werbung auf EDR

Unterstützung in der Region

Die Stadt Korbach mit dem Ortsbeirat Eppe und der und dem Verein Aktives Eppe unterstützen gemeinsam mit dem Landespolizeiorchester Hessen Menschen mit Behinderung in der Region. Die über die ausschließlich ehrenamtlich engagierten Mitglieder der Aktion für behinderte Menschen Waldeck-Frankenberg e.V. organisierten Hilfen erfolgen immer dann, wenn staatliche Fürsorge und Hilfe aufgrund von Gesetzen und Vorschriften nicht möglich ist oder erst sehr spät zum Tragen kommen. In der Regel erfolgt dies weitestgehend unbürokratisch und in Abstimmung mit den öffentlichen Trägern der Sozialhilfe.

Werbung auf EDR

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.