Digitales Seminar: Online-Vertrieb für Direktvermarkter

Waldeck-Frankenberg(pm/od). Unter dem Motto „Landwirte haben mehr verdient!“ bietet das Start-Up Unternehmen „friedhold“ einen digitalen Hofladen mit Verwaltungsbereich an. Ein maßgeblicher Vorteil der Plattform: Kosten entstehen den Nutzern erst, wenn sie tatsächlich etwas verkaufen. Bereits 135 landwirtschaftliche Betriebe nutzen die Plattform, darunter sogar jeweils ein Betrieb aus Österreich und Italien. Die Ökomodell-Regionen Marburg-Biedenkopf und Waldeck-Frankenberg möchten sich dieses Fachwissen nun zunutze machen und laden alle Interessierten zu einem gemeinsamen Online-Seminar mit „friedhold“ ein. Am 9. Februar 2022 ab 19:00 Uhr berichten die
Referenten des Start-Ups Friederike Winter und Beke Lahde von den Erfahrungen, die „friedhold“ in den rund zwei Jahren seines Bestehens sammeln konnte.

Werbung auf EDR

Außerdem wird Direktvermarkter Louis Henke vom gleichnamigen Biohof von seinen Erkenntnissen aus dem Portal berichten. Abschließend besteht Gelegenheit für einen Austausch der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Das Seminar soll gegen 21:00 Uhr beendet sein. Die digitale Veranstaltung unter dem Titel „Online-Direktvermarktung für Landwirte am Beispiel Rindfleisch“ richtet sich nicht nur an erfahrene Direktvermarkter, sondern auch an interessierte Neueinsteiger. Anmeldungen sind bei den beiden Ökomodell-Regionen Marburg-Biedenkopf und Waldeck-Frankenberg unter den E-Mail-Adressen zickd@marburg-biedenkopf.de und andreas.althoff@lkwafkb.de bis zum 8. Februar 2022 möglich. Der Teilnahmelink wird ebenfalls am 8. Februar zugeschickt. Über eine rege Beteiligung würden sich die Koordinatoren der Ökomodell-Regionen freuen.

Werbung auf EDR

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.