Gabriele Uthoff zur Ehrenmeisterin ernannt

Korbach(pm).  Auf der vergangenen Vorstandssitzung der Friseur-Innung Waldeck-Frankenberg wurde Friseurmeisterin Gabriele Uthoff aus Diemelstadt-Wrexen von der Friseur-Innung Waldeck-Frankenberg zur Ehrenmeisterin ernannt. Obermeister Henrik Westmeier und Geschäftsführer Gerhard Brühl überreichten Uthoff Urkunde und Blumenstrauß. Gabriele Uthoff hatte während ihrer Amtszeit im Innungsvorstand der Friseur-Innung Waldeck-Frankenberg mehrere Ämter inne. Sie war 15 Jahre Kassenprüferin im Rechnungs- und Prüfungsausschuss und 5 Jahre Meisterbeisitzerin im Ausschuss für Berufsbildung. Anschließend bekleidete sie 10 Jahre das Amt als Vorsitzende des Ausschusses für Berufsbildung und Lehrlingswartin.

Werbung auf EDR

Westmeier und Brühl bedankten sich bei Gabriele Uthoff für ihre langjährige Arbeit und Energie, die sie in das Ehrenamt eingebracht hat. „Sie hat einen tollen Job im Vorstand geleistet und war stets eine wertvolle Ansprechpartnerin für ihre Kolleginnen und Kollegen. In ihrer Funktion als Vorsitzende des Ausschusses für Berufsbildung und als Lehrlingswartin hat sie handwerkliches Wissen und Können an die nächste Generation weitergegeben. Die Erfahrung von Profis aus der Praxis im Ehrenamt ist unverzichtbar. Allein in den Ausschüssen für Meister- und Gesellenprüfungen engagieren sich ehrenamtlich mehr als 50.000 Handwerkerinnen und Handwerker“, unterstreichen Westmeier und Brühl.

Werbung auf EDR

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.