Jahreshauptversammlung des Netzwerkes Unternehmerinnen Burgwald-Kellerwald

Hatzfeld(pm). Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung blickten die Unternehmerinnen mit Stolz auf das vergangene Coronajahr 2020 zurück. Trotz sozialen und beruflichen Einschränkungen wurde mit der Umstellung auf Online-Konferenzen das Netzwerk am Laufen gehalten. Im März 2020 nahm der Verein noch kurz vor dem Lockdown an der Messe „Frauennetzwerke, treffen, anknüpfen und gestalten“ in der Wandelhalle in Korbach mit einem eigenen Stand teil. Nachdem im Sommer wieder Präsenztreffen möglich waren, kamen die Mitgliedsfrauen Outdoor zu einem Vortrag zu dem Thema „Das Notfallhandbuch für die Unternehmerin“ zusammen, danach wurden alle zukünftigen Zusammenkünfte auf online umgestellt. Schwierigkeiten in der Coronakrise zu meistern und neue Strategien zu entwickeln, waren die wesentlichen Schwerpunkte mit verschiedensten Erfahrungen im Austausch der Vereinsmitglieder.

Werbung


Daraus entstanden untereinander neue Synergien und spannende neue Corona-Projekte wie z. B.: -Events in Tütchen von Mina & Sam; ein Gemeinschaftsprojekt von AZP-Eventservice und Julia Weiss Eventsupporter – ein Auto-Café (während des Lockdowns) sowie ein überdachter Außenbereich im Blütenhotel Village in Sarnau für Corona konforme Events – Neuorientierung von Mareike Ammenwerth-Zielen mit dem Bau der Eventlocation „Die Genießerei“ in Wetter – das Elterntraining „Grenzen setzen – Freiräume gestalten“ von der Ermutigungswerkstatt Bärbel Hörner, findet nun auch online statt – Knigge- und Kommunikationstrainerin Monika Huft konzipierte das Gesellschaftsspiel „Knigge-Helden“ zur spielerischen Förderung von Sozialkompetenzen Das Netzwerk Unternehmerinnen Burgwald-Kellerwald e. V. wurde 2001 gegründet und ist offen für alle Unternehmerinnen und Frauen in Führungspositionen. Die Mitgliedsfrauen organisieren regelmäßige Treffen sowie interne und offene Vorträge und Seminare. Wichtige Elemente des Netzwerkes sind zudem der vertrauensvolle Gedankenaustausch und die gegenseitige Unterstützung auf vielfältigen Ebenen. Die Netzwerktreffen finden einmal im Monat von 19.30 Uhr – 22.00 Uhr an unterschiedlichen Orten in der Region statt und seit September wieder als Präsenzveranstaltung.

Werbung

Das kommende Treffen findet am 15. November 2021 in der „Genießerei“ in Wetter zu dem Thema: „Moderne Umgangsformen im Alltag & Tisch- und Esskultur“ – Referentin: Monika Huft – statt. Anmeldung und Details unter vorstand@unternehmerinnen-burgwald.de und www.unternehmerinnen-burgwald.de .

Bei den Vorstandswahlen wurde der komplette Vorstand wiedergewählt. Der Vorstand:
1. Vorsitzende Monika Huft
2. Vorsitzende/Stellvertreterin Karin Opper
Schriftführerin Dr. Margot Täfler-Naumann
Kassenwart Angela Stein

Werbung

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.