Bürgerverein Reitzenhagen packt mit an

Wegebau auf dem Friedhof in Reitzenhagen
Bad Wildungen-Reitzenhagen(pm). Die beiden Haupterschließungswege auf dem Friedhof in Reitzenhagen sind neu gestaltet. Insbesondere der ansteigende, quer über den Friedhof verlaufende Weg war in den vergangenen Jahren immer wieder schadhaft und gerade für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger, die auf Gehilfen und/oder Rollstühle angewiesen sind, schlecht zu begehen. Diese Situation hat sich nun völlig zum Positiven veändert: Sowohl der Weg aus Richtung Auferstehungskapelle als auch der steilere Querweg wurden neu eingefasst und gepflastert. Die Idee der Friedhofsverwaltung, die Wege-Böschungen durch eine Natursteinmauer zu begradigen, wurde von Mitarbeitern des städtischen Bauhofs umgesetzt.

Ihre Werbung auf EDR

Die Natursteine stammten vom Rückbau der ehemaligen Naturbühne am Königsquellenpark, dem zentralen Veranstaltungsort der Landesgartenschau im Jahre 2006. Nachdem die neue, attraktive Trockenmauer-Gestaltung abgeschlossen war, wurde von den Bauhof-Mitarbeitern Frank Vitzthum, Manuel Schengel, Markus Michel und Thorsten Eichhorn die randliche Wegebefestigung („Läuferreihe“) angelegt und das Planum mit Edelsplitt vorbereitet.
Danach begann die Eigenleistung des Bürgervereins, der am Wochenende 22. und 23. Oktober 2021mit 11 Erwachsenen und einem Kind Hand anlegte und die ca. 110 m² große Wegefläche gepflastert hat. Bei „Goldenem-Oktober-Wetter“ konnten die aktiven Reitzenhagener Bürger emsig und zügig arbeiten und die nach ihrer einhelligen Meinung sehr gelungene Neugestaltung des Friedhofs zum Abschluss bringen. Bei dieser Gelegenheit wurde auch der Wunsch geboren, diesen Wegebau vom Friedhofstürchen bis zum Kapelleneingang, etwa 25 Meter lang, fortzusetzen. Eine dort stehende Birke ist abgängig, womit die Voraussetzung gegeben wäre, einen geraden Lückenschluss vorzunehmen. Hierzu sollen demnächst Gespräche mit der Kirchenverwaltung als Grundstückseigentümerin geführt werden.

Ihre Werbung auf EDR

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.